IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Wir brauchen dringend noch Verstärkung

12.03.2018 - Kinderhandball

Handball SG Süd/Blumenau News - Wir brauchen dringend noch Verstärkung

Am 25.02. spielten die Wölfe in Neubiberg/ Ottobrunn. Zu Beginn sah es recht mager aus: nur drei Spieler. Wo war der Rest? Die Mädls saßen zusammen in einem Auto und fanden die Halle einfach nicht! Doch 15 min vor Spielbeginn stand eine vollständige Mannschaft bereit für ihr nächstes Spielfest-Abenteuer. Das erste Spiel ging verloren, aber die Wölfe zeigten Kampfgeist. Im zweiten lag man lang in Führung, nicht zuletzt weil man ein unkonventionelles System spielte: Tempo-Gegenstöße. Das raubte aber zunehmend die Kraft und auch die andere Mannschaft stellte sich darauf ein. So verlor man knapp das zweite und leider auch das dritte Spiel gegen den Gastgeber. Die Kraftreserven waren aufgebraucht! Und nun? Aufgeben? Nein, so spielen unsere Wölfe nicht! Mit viel Elan, Köpfchen und starker Abwehrarbeit gewann man das letzte Spiel gegen Brunnthal - der Jubel war groß! Handballspielen macht Spaß!


Am 11.03. stand schon das nächste und letzte Turnier für die gemischte E-Jugend an. Kurzfristig musste Emma und Giacomo krankheits- bzw verletzungsbedingt absagen und nur fünf aktive Wölfe fanden den Weg in die Halle (Giacomo unterstützte seine Mannschaft trotzdem - immer neben Julian auf der Bank - und hätte doch sooooooo gerne mitgespielt). 1. Oh je! Aber Gastgeber Anzing half in den ersten beiden Spielen aus, im dritten kamen zwei Grafinger zu uns und im vierte Spiel unterstützen uns zwei Rosenheimer - fair Play auf allen Seiten und nochmal herzlichen Dank an unsere Unterstützer!


Die anderen Mannschaften hatten nicht nur deutlich mehr Spieler, es waren auch viele größere und kräftiger Handball-Kids dabei. 2. Oh je! Und die Wölfe? Kämpfen, kämpfen, kämpfen! Egal wie weit man zurücklag, um jeden Ball wurde gekämpft, nach vorne gespielt und aufs Tor geworfen - ein Wolf gibt nicht auf. Und so spielte man gegen Rosenheim 2:2 - ein super Ergebnis gegen einen starken Gegner. Gegen Grafing verlor man 9:6 - aber Grafing war neben Anzing die beste Mannschaft. 3. Oh je! Gegen Neubiberg/ Ottobrunn war dann die Luft raus - immer durchspielen und ein hohes Tempo war zu viel (8:0) - aber wieder sahen die Zuschauer eine gute Abwehrleistung! 4. Oh je!


Das letzte Spiel gegen Anzing endete 8:2 für die Gastgeber. Leider verletzte sich Henry am Oberschenkel - 5. Oh je und wohl auch das schlimmste! So endete das letzte Spielfest sehr unglücklich für die Wölfe - aber sie haben gezeigt, dass sie mithalten können. Gerade die Abwehrarbeit und das Laufpensum sprechen für sich - da wachsen starke Spieler heran!

Die letzten Ergebnisse

männliche C JugendSG SHV/UHC Salzburg6:17
weibliche C JugendSC Vöhringen10:18
Herren 1TSV Vaterstetten24:21
HSG München WestHerren 228:24
HSG Neubiberg-OttobrunnDamen 129:28
HSG München West 2Herren 328:29
TSV TruderingDamen 218:18
männliche B JugendESV Rosenheim16:17
Damen 3TSV Milbertshofen 2 (a.K.)13:21
SG SHV/UHC Salzburgmännliche A Jugend46:34
ESV Neuaubingmännliche D Jugend 229:6
TuS Traunreutmännliche D Jugend19:8

Die nächsten Spiele

29.04.2018
10:45männliche B JugendTS Jahn MünchenQualifikation
Informationen zum Hallendienst

Torhüterin gesucht

Torhüterin gesuchtDu bist Torfrau und auf der Suche nach einem neuen Team?
Neben einem netten Team, einem sympathischen Trainerduo und einem überragendem Vereinsleben, kannst du auch am Torwarttraining teilnehmen. Also komm vorbei – wir freuen uns auf dich!
Die Mädls der Damen II

Unterlagen zu nuScore

Unterlagen zu nuScoreDie Präsentation der nuScore Schulung sowie eine Checkliste und die Richtlinien für Zeitnehmer und Sekräter sind im Downloadbereich verfügbar

Wir brauchen dich !

Wir brauchen dich !Lust auf Handball?
Dann bist du bei uns genau richtig.

Wir suchen Spielerinnen und Spieler für unsere Kinder, Jugend und Seniorenteams in jedem Leistungsbereich.

Komm einfach im Training vorbei oder melde dich über unser Kontaktformular

Veranstaltungen

SG auf Facebook

Sponsoren

BodystreetLotto Peter EhrlWirtshaus ValleyPhysiotherapie am Sendlinger Tor