IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Wiedergutmachung gegen Schwabing gelungen

10.02.2020 - Damen 2

Handball SG Süd/Blumenau News - Wiedergutmachung gegen Schwabing gelungen

Nach dem Debakel am letzten Wochenende beim TSV Solln war die Ansage für das Heimspiel gegen den MTSV Schwabing: Wiedergutmachung betreiben und 2 Punkte einfahren! Mit einem Blick auf die Tabelle sollten die Rollen schon vor dem Spiel eigentlich klar verteilt sein: Platz 4 (SG) gegen den Tabellenletzten (Schwabing). Doch zu leicht wollten wir das Spiel nicht nehmen, da man noch das Hinspiel in Erinnerung hatte, bei dem wir uns mit nur 21:20 in die erlösende 60.Minute gezittert hatten. 


Nachdem die Damen 3 und Damen 1 zuvor schon jeweils einen Sieg vorgelegt hatten, wollten wir den Tag maximal erfolgreich abrunden und die 6 Punkte in der Lindwurmhalle behalten.


Der Start war mit einer schnellen 2:0 Führung eigentlich ganz gut. Doch dann kam Schwabing immer wieder mit viel Tempo aus der zweiten Welle oder verwirrte uns mit einfachen Kreuzbewegungen im Rückraum. Unsere 6:0 konnte nur teilweise gegenhalten, zu oft kam der gegnerische Rückraum zum freien Abschluss. Bis zur 10. Minute ging es in einen offenen Schlagabtausch.


Durch einige konsequent zu Ende gespielte Spielzüge kamen wir aber im Angriff immer wieder zu unseren Toren und konnten uns langsam aber sicher auf 4 Tore absetzen.


Wahrscheinlich um es für die Zuschauer weiter spannend zu halten, ließ die Abwehr bis zum Ende der ersten Hälfte immer wieder Tore aus dem Rückraum zu. Fazit: nur 12:11 zur Halbzeit!


In der Halbzeitansprache fasste Ossi zusammen: ihr spielt ein Auf, Ab, und Auf! Außerdem stellte sich heraus, dass es kein Zusammenspiel zwischen Block und Torhüter gibt, um es Anna bei den Abschlüssen ins lange Eck einfacher zu machen.


So ging es mit einer offensiven 3-2-1 in die zweite Hälfte. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase mit Toren auf beiden Seiten funktionierte die Abwehr immer besser und wir konnten durch Ballgewinne auch mal die einfachen Gegenstoß-Tore einfahren. Die 40.-50. Spielminuten gehörten mit einem 5:1 Lauf eindeutig uns, sodass wir uns über ein 20:14 auf den Endstand von 25:18 absetzten - und letztendlich dann doch deutlich gewinnen konnten.


Nächstes Auswärts-Spiel gegen Allach II sollen die nächsten 2 Punkte her!

Die nächsten Spiele

17.09.2022
12:00Damen 3TSV Allach 09 2
14:00Damen 2Kirchheimer SC 2
16:00Damen 1TSV Milbertshofen 2
18:00Herren 2FC Bayern München 2
24.09.2022
18:00Herren 1TSV Trudering
25.09.2022
11:00Kirchheimer SCmännliche D Jugend
02.10.2022
12:30männliche C JugendTuS Traunreut
14:15weibliche D JugendTSV Allach 09
17:00SC U´hofen-Germeringmännliche B Jugend
Informationen zum Hallendienst

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Endlich können wir wenigsten in einer Schule wieder „Sport nach 1“ anbieten.

Spielen mit „Hand und Ball“, das der BHV mit dem Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat wurde ein echtes Erfolgsmodel.
Seit über 10 Jahren arbeitet die SG Süd/Blumenau nun schon mit verschieden Grundschulen zusammen. Nach den Corona bedingten Einschränkungen in Schuljahr 20/21 konnten wir jetzt im Schuljahr 21/22 wenigstens wieder eine SAG aufleben lassen.

Seid Anfang Oktober dürfen die 2.Klässler der Grundschule am Hedernfeld jetzt wieder kostenlos jeden dienstags von 16:00 – 17:00 Uhr unter dem Motto „Spielen mit Hand und Ball“ teilnehmen.
Barbara und Steffi waren begeistert wieviel Kinder schon beim ersten Training wieder dabei waren.
Anmeldungen für diese Stunde sind nur über die Klassenlehrerinnen möglich.

Im Rahmen des BHV-Grundschulaktionstag vom 08.11. bis 19.11.2021 werden wir zudem noch an einigen Schulen wieder Handball-Schnupperstunden im Sportunterricht anbieten.

Veranstaltungen

Sponsoren

We Play HandballErimaBodystreetLotto Peter Ehrl
Der Freistaat.deWirtshaus ValleyPhysiotherapie am Sendlinger Tor