IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Kleines Handballwunder

02.04.2019 - Damen 3

Handball SG Süd/Blumenau News - Kleines Handballwunder

Die Mannschaft hört auf den Trainer und gewinnt auch noch.


Das Spiel letzte Woche gegen den  TSV München Ost ist schnell beschrieben. Wir haben verloren. Aber das ist nicht relevant, da die Ost-Damen außer Konkurrenz spielen. Es gibt also keinen Punktverlust und das Spiel und die absichtlichen und unabsichtlichen Würfe auf den Kopf des SG-Torwarts sind auch schon wieder vergessen.


Jetzt aber zum oben angesprochenen Wunder: Alle waren gierig, endlich den nächsten Sieg einzufahren und es wurde wie immer fleißig trainiert. Aber das tun wir ja immer, während im Training den drei Torfrauen die Bälle nur so um die Ohren fliegen, klappt es im Spiel trotzdem nicht. Das sollte sich am vergangenen Samstag ändern. Der Kader war zwar etwas kleiner als sonst, aushilfsweise musste sogar mal ein Torhüter aufs Feld, aber das sollte unseren Siegeswillen nicht bremsen.  Die Ansage des Trainerteams Niemann/Uhlmann war klar: Wir werfen lang in die Ecken und hinten wird alles angefasst, was in den Neunmeter kommt. Und so fiel 1 Tor nach dem anderem, Halbzeitstand: 15:4.


Ansage des Trainers: Weiter so. Die Tore fielen weiter, nur am Ende der 2. Halbzeit war die Abwehr etwas aufgelockerter, sodass den Gegnern doch noch das eine oder andere Tor gelang. Endstand: 28:16


Für die SG spielten: Wanninger, Vanessa (Tor), Waldinger, Katharina (3), Sanladerer, Verena (5), Döring, Caroline (4), Schulze-Wermeling, Ina (Tor), Denk, Barbara (Tor), Hetterich, Magdalena (4), Langfeldt, Fiona (3), Wiebe, Katja (7), Cañas Pacheco, Julia (2), Martis, Csilla

Die letzten Ergebnisse

TuS Fürstenfeldbruck 2männliche C Jugend30:16
SB Chiem. TraunsteinHerren 126:29
TuS TraunreutDamen 125:15
PSV München 2Damen 225:21
PSV Münchenmännliche D Jugend12:23
HSG München WestDamen 316:16
Herren 2HSG München West19:18

Jugendtraining wieder erlaubt

Einteilung der Trainingsgruppen bis Ende April.

Uhrzeit jeweils 17:00 bis 18:30.

Hartplatz Sporthalle Gaißacherstr.
TagGruppeTrainer
DiKinder Jahrgang 2010 und jüngerI. Rauscher
DiJungen Jahrgang 2008/09J. Rendulic
DoJungen Jahrgang 2007H. Kupka

Hartplatz Grundschule am Hedernfeld
TagGruppeTrainer
MoJungen Jahrgang 2008/09J. Rendulic
DiJungen Jahrgang 2007I. Krämer
DoKinder Jahrgang 2010 und jüngerB. Denk

Die Trainer sind Ansprechpartner für Eltern und Kinder und sind für die Einhaltung der Corona Vorgaben verantwortlich

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Auf Grund der Corona Pandemie und den damit verbundenen Auflagen können wir dieses Schuljahr leider kein Sportarbeitsgemeinschaften(SAG) mit der Grundschule Am Hedernfeld, der Grundschule an der Blumenauerstr. der Grundschule an der Implerstr. und der Grundschule an der Haderunstr. anbieten. Sobald sich diesbezüglich aber wieder Lockerungen ergeben werden wir den Kontakt mit den Schulen sofort wieder aufnehmen.

„Spielen mit Hand und Ball“ das der BHV zusammen den Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat wurde ein echtes Erfolgsmodel.
Seit über 10 Jahren arbeitet unser Vereine nun schon mit den Grundschulen zusammen. Wir hoffen alle, dass sich die Situation bald wieder normalisiert und „Spielen mit Hand und Ball“ ohne Mundschutz und Sicherheitsabstand auch während der Schulzeit wieder erlaubt ist.

Sponsoren

BodystreetLotto Peter EhrlDer Freistaat.deWirtshaus Valley
Physiotherapie am Sendlinger Tor