IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Herzerweichendes Taschentuch-Kino bei der SG

21.08.2019 - Herren 1

Handball SG Süd/Blumenau News - Herzerweichendes Taschentuch-Kino bei der SG

Für die nächsten Runde von #sgkennich haben wir eine echt On-Off-Beziehungs-Story am Start, bei der jeder Til-Schweiger-Fan ein nasses Höschen bekommt. In den Hauptrollen unsere zwei internationalen Preußen aus dem Land der Frühaufsteher. Der Titel ist Programm, gehören unsere #17 und #89 mittlerweile zu den absoluten Rentnern der Mannschaft - die Dauerkarten für Team "Alt" gabs gratis dazu.


Zuerst gesehen haben sich Nico "Hightower" Münzberger (kurz Münze) und Alexander Schweineschmidt (kurz Schmidti, bürgerlich ohne "i") strammstehend in grüner Kluft bei Y-Tours. Neben Matsch und Schuheputzen wurden weitere gemeinsame Interessen für Bier und Handball entdeckt, die über die gemeinsamen Studienjahren in Drääääsden (#eiverbibbsch) intensiviert werden konnten. Hightower ist dabei wohl auf den Geschmack für komische Dialekte gekommen, weshalb es ihn in die südlichen Gefilde des Weißwurstäquators zog. Der Schweineschmidt blieb unterdes mit gebrochenem Herzen zurück.


Doch wer jetzt mit weinendem Auge zum nächsten Discounter seines Vertrauens läuft, um den Tempo-Haushalt aufzufüllen, dem sei gesagt: Es gibt ein Happy-End! Denn auch Schmidti entschied sich für die internationale Kariere im südlichen Ausland. So kam es wie es kommen musste, Susi und Strolch trafen sich wieder. Wie das vor einem Jahr ausgesehen hat, konnten wir nachträglich unfassbar gut und mit aller Emotionalität nachstellen (siehe Bild). Doch was wurde aus den beiden?


Susi-Münze-Hightower übernimmt im Team der schönsten Männer jenseits des Harras nun alle anfallenden Baumfäll- und Bierbringaufgaben. Nebenbei beschwert er sich über fehlende Bälle am Kreis, die meist zu hoch gespielt werden. Strolch-Schweineschmidt, der heute die guten Müller-Stulpen aufträgt, dient dem Trainer als Experiment für seine Doktorarbeit mit dem Titel: "Wer zu Hölle stellt bitte einen Außenspieler in den Mittelblock?". Er fällt dabei positiv auf, weil er sich nicht über fehlende Bälle an den Kreis beschwert.


Nun wird diese schöne Geschichte auch in der kommenden Saison fortgeführt und alle sind gespannt, welches Abenteuer Tim und Struppi als nächstes erleben.

Die nächsten Spiele

28.09.2019
12:30männliche D JugendTSV Trudering
14:00Damen 3TSV München-Ost 3
16:00männliche C JugendFC Bayern München 2
18:00Herren 1SV Anzing 2
29.09.2019
10:00männliche D Jugend 2TSV Milbertshofen
11:30weibliche B JugendSC Gaißach
13:00Damen 2TSV Ismaning 3
15:00Herren 3HSG München West 2
17:00Damen 1PSV München
19:00Herren 2HSG München West
19.10.2019
12:15männliche A JugendTSV Gilching
Informationen zum Hallendienst

Sport nach 1 für Grundschulkinder

In Zusammenarbeit mit den Grundschulen Am Hedernfeld, der Blumenauer Schule und der Implerschule bieten wir im Schuljahr 2018/19 wieder kostenfrei „Spielen mit Hand und Ball“.

In der Sporthalle der Grundschule in der Implerstr.
Dienstags von 15:30 -16:30 Uhr für Schüler der 2. Klasse

In der Sporthalle der Grundschule Am Hedernfeld
Dienstag von 16:00-17:00 Uhr für Schüler der 1.Klasse
Donnertag von 16:00-17:00 Uhr für Schüler der 2.&3.Klassen

In der Sporthalle der Grundschule an der Blumenauer Str.
Mittwoch von 13:15 – 14:00 Uhr für Schüler der 2. Klasse

Sponsoren

BodystreetLotto Peter EhrlDer Freistaat.deWirtshaus Valley
Physiotherapie am Sendlinger Tor