IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Starke Hinrunde endet mit Niederlage

14.12.2017 - Herren 2

Handball SG Süd/Blumenau News - Starke Hinrunde endet mit Niederlage

Am vergangenen Sonntag ging die Hinrunde der Zweiten Herren mit einer Niederlage beim TSV Milbertshofen zu Ende. Nach einem starken Spiel auf Augenhöhe, entschied der Zweitplatzierte das Spiel schlussendlich mit 33:30 für sich. Die Herren der SG konnten in dieser Partie frei und ohne Druck aufspielen, konnte man gegen den Aufstiegsaspiranten doch eigentlich nur gewinnen. Coach Habermann, der die Milbertshofener als stärkste Mannschaft der Liga bezeichnete, wollte trotz dem „Spaß-Status“ des Spiels, eine konzentrierte und engagierte Leistung seiner Schützlinge.


Die gut besuchte Partie startete mit einer 2:0 Führung der Hausherren, welche die Zweite aber schnell ausgleichen konnte. Die erste und leider einzige Führung der SGler erzielte Johannes Müller in der 13. Minute. Eine leichte Schwächephase brachte die Gastgeber wieder in Front, danach war die erste Hälfte weiter ausgeglichen und endete mit 18:16 für den TSV.


In der Kabine herrschte Zufriedenheit, machte man doch einem der Aufstiegsaspiranten das Leben mehr als schwer. Man wollte nun weiterkämpfen und vielleicht sogar ungeplante Punkte aus der Gebrüder-Apfelbeck-Halle entführen. In der Abwehr sollten nun endlich die leichten Gegentore verhindert und vorne die Chancen verwertet werden.


Die zweite Halbzeit begann mit dem Anschlusstreffer durch Matthias Krause und einem gehaltenen 7-Meter durch Richard Pangerl. Doch die Hausherren zogen wieder an, konnten mit 3 Toren in Führung gehen und diesen Vorsprung bis zum Schluss halten. Vor allem Fritz Günther konnte in den ersten Minuten der zweiten Hälfte brillieren, musste aber dann wegen leichten Konditionsschwächen wieder auf die Bank. 15 Minuten vor Schluss trafen die SGler einfach nicht mehr das Tor und bekamen hinten schnelle Gegentore in der zweiten Welle und waren mit 27:22 im Hintertreffen. Zwar konnte man das Spiel nicht mehr gewinnen, doch wollte man sich mit erhobenem Haupt in die Winterpause verabschieden. Durch Kampf und Wille konnte man wieder auf 3 Tore verkürzen und so endete die Partie schließlich mit 33:30. Sowohl der Trainer, als auch die Spieler waren zufrieden, hatte man doch ein weiteres Mal gezeigt, dass man auch mit den Großen der Liga mithalten kann und auch für Überraschungen gut ist.


Damit geht eine starke Hinrunde der Zweiten Herren zu Ende, nach der man sich auf Rang 7 wiederfindet. Man stellt die viertbeste Abwehr und hat nach unten ein gutes Polster. Einzig das verlorene Spiel gegen die Schwabinger schmerzt, doch mit starken Partien gegen die Bayern, München West und Ost, konnte man der Liga die eigene Stärke zeigen. Kein Spiel wurde hoch verloren und man konnte sich gegen jeden Gegner behaupten. Es ist also die beste Hinrunde der aktuellen Zweiten und Coach Habermann kann nun seine Männer beruhigt auf die zweite Hälfte der Saison vorbereiten, in der man natürlich weiter Punkte sammeln will und muss.


Die Zweite wünscht allen Fans eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in ein hoffentlich erfolgreiches und verletzungsfreies Handballjahr 2018.


Die letzten Ergebnisse

TSV Gilchingmännliche C Jugend35:19
MTV 79 Münchenmännliche B Jugend20:35
TSV Ismaningmännliche D Jugend27:8
SV München LaimHerren 128:27
SV München Laim 2Damen 124:26
SV München Laim 2Herren 224:25
SV München Laim 3Damen 326:11
HT München VIHerren 323:17
TSV Ismaning 3Damen 222:26
weibliche C JugendTSV Murnau20:26

Die nächsten Spiele

20.10.2018
14:00Herren 2PSV München
16:00Damen 1TSV Ismaning 2
18:00Herren 1TSV Vaterstetten
20:00Damen 2PSV München 2
21.10.2018
11:30männliche D JugendSV München Laim
12:30TSV Murnaumännliche B Jugend
13:00weibliche C JugendHT München 2
14:30männliche C JugendTSV Herrsching
16:00Damen 3SV Bruckmühl 2
18:00Herren 3SV München Laim 3
Informationen zum Hallendienst

Kinderhandball neu im Programm

Ganz neu im Programm haben wir jetzt auch Handball für Kinder Jahrgang 2008 und jünger in der Blumenauer Schule.
Ab 10.Oktober immer mittwochs von 15:30-17:00 Uhr in der Grundschule Blumenauer Straße. Markus freut sich schon auf das Training mit euch.

Sport nach 1 für Grundschulkinder

In Zusammenarbeit mit den Grundschulen Am Hedernfeld, der Blumenauer Schule und der Implerschule bieten wir im Schuljahr 2018/19 wieder kostenfrei „Spielen mit Hand und Ball“.

In der Sporthalle der Grundschule in der Implerstr.
Dienstags von 15:30 -16:30 Uhr für Schüler der 2. Klasse

In der Sporthalle der Grundschule Am Hedernfeld
Dienstag von 16:00-17:00 Uhr für Schüler der 1.Klasse
Donnertag von 16:00-17:00 Uhr für Schüler der 2.&3.Klassen

In der Sporthalle der Grundschule an der Blumenauer Str.
Mittwoch von 13:15 – 14:00 Uhr für Schüler der 2. Klasse

Unterlagen zu nuScore

Unterlagen zu nuScoreDie Präsentation der nuScore Schulung sowie eine Checkliste und die Richtlinien für Zeitnehmer und Sekräter sind im Downloadbereich verfügbar

Wir brauchen dich !

Wir brauchen dich !Lust auf Handball?
Dann bist du bei uns genau richtig.

Wir suchen Spielerinnen und Spieler für unsere Kinder, Jugend und Seniorenteams in jedem Leistungsbereich.

Komm einfach im Training vorbei oder melde dich über unser Kontaktformular

Veranstaltungen

SG auf Facebook

Sponsoren

BodystreetLotto Peter EhrlDer Freistaat.deWirtshaus Valley
Physiotherapie am Sendlinger Tor