IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Zweite behält erste Punkte in eigener Halle

01.10.2019 - Herren 2

Handball SG Süd/Blumenau News - Zweite behält erste Punkte in eigener Halle

Die Zweite konnte mit einem nicht unverdienten Sieg die ersten Punkte der Saison einfahren! Mit einem 30:25-Sieg fällt das Ergebnis aber dann doch deutlicher aus, als es zwischenzeitlich den Anschein erweckte.


Nachdem die ersten Spielminuten verschlafen wurden und die HSG München West mit 2:4 vorlegte, fand die Mannschaft jedoch ins Spiel und konnte nachlegen. So lief man zwar zunächst achtzehn Minuten einem Rückstand hinterher, konnte daraufhin aber die stärkste Phase des Spiels einleiten. Von 13:12 (20. Minute) setzte sich die Zweite zum Ende der ersten Halbzeit auf 21:15 (!) ab. Hier ist vor allem der starke Angriffsverband hervorzuheben, da die gesammelte Mannschaft auf dem Platz füreinander kämpfte und gemeinsam hervorragende Spielsituationen herausspielte. Dies führte zwischenzeitlich sogar zu einer Sechs-Tore-Serie!


Wer jedoch erwartete in der zweiten Hälfte ähnliche Spielqualitäten zu erleben, sollte enttäuscht werden. Die Spieler schienen sich in der Halbzeit bereits zu sicher über den ausstehenden Sieg zu sein. Zunächst gelang es aber weder der Zweiten den Abstand weiter auszubauen – noch der HSG München West aufzuholen. So warfen beide Mannschafen in den ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit lediglich sechs Tore, was gleichzeitig auch die schwächste Phase des Spiels der Zweiten war. Dies führte dazu, dass sich der Gegner bis zur 50. Minute auf zwei Tore herankämpfen konnte (25:23). Nachdem sich die Mannschaft jedoch nochmal sammelte, konnte letztendlich ein 30:25 Sieg erkämpft werden.


Alles in allem können somit die ersten zwei Punkte in der eigenen Halle behalten werden. Sowohl der Angriff- als auch der Abwehrverband waren zwischenzeitlich sehr stark – hatten aber ebenso häufig Defizite vorzuweisen. Hier ist auf alle Fälle noch einige Luft nach oben und für das Trainergespann Trampler/Habermann gilt es in den kommenden Wochen an diesen Punkten zu arbeiten.


Als nächstes steht ein Auswärtsspiel gegen die Reserve der TSV München-Ost an. Anpfiff ist in der Orleanstraße 44 am 13.10 um 17:15 Uhr. Auch hier freut sich die Mannschaft über die tatkräftige Unterstützung der Fans, um die nächsten Punkte einsacken zu können!


Für SG Süd/Blumenau spielte: Feise, Kautz (beide Tor), Günther (7), Kaps, Mentzel (2), Krause (2), Wätje (3), Karrenbauer, Jakovetic (11/8), Frisch (4), Buresch, Dietrich, Andrews, Schaipp (1)

Die letzten Ergebnisse

Damen 2TSV Solln28:14
weibliche B JugendTuS Fürstenfeldbruck25:20
männliche D Jugend 2TSV Ismaning 218:17
Herren 2VfR Garching25:21
Herren 1TSV Vaterstetten25:25
Damen 1TuS Traunreut25:22
männliche A JugendTSV Gilching23:35
männliche C JugendTSV Ismaning24:35
HSG B-one 3Damen 317:13

Die nächsten Spiele

26.10.2019
16:00ESV NeuaubingDamen 3
20:00TSV Allach 09 2Herren 1
27.10.2019
16:00MTSV SchwabingDamen 2
16:00TSV HaarHerren 2
02.11.2019
14:30männliche C JugendSV Anzing
16:00männliche A JugendFC Bayern München
03.11.2019
10:30weibliche B JugendHSG Würm-Mitte 2
14:00Damen 1TSV Allach 09
17.11.2019
11:00männliche D Jugend 2TS Jahn München
Informationen zum Hallendienst

Sport nach 1 für Grundschulkinder

In Zusammenarbeit mit den Grundschulen Am Hedernfeld, der Blumenauer Schule und der Implerschule bieten wir im Schuljahr 2018/19 wieder kostenfrei „Spielen mit Hand und Ball“.

In der Sporthalle der Grundschule in der Implerstr.
Dienstags von 15:30 -16:30 Uhr für Schüler der 2. Klasse

In der Sporthalle der Grundschule Am Hedernfeld
Dienstag von 16:00-17:00 Uhr für Schüler der 1.Klasse
Donnertag von 16:00-17:00 Uhr für Schüler der 2.&3.Klassen

In der Sporthalle der Grundschule an der Blumenauer Str.
Mittwoch von 13:15 – 14:00 Uhr für Schüler der 2. Klasse

Sponsoren

BodystreetLotto Peter EhrlDer Freistaat.deWirtshaus Valley
Physiotherapie am Sendlinger Tor