IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Sport ist Teil der Lösung

30.04.2021 - SG News

Handball SG Süd/Blumenau News - Sport ist Teil der Lösung

Endlich hat sich die Bayerische Staatsregierung auch dazu entschlossen, die bundeseinheitliche Regelung für Sport im Freien bei U14-Sportler*innen auch in Bayern umzusetzen. Damit ist - auch oberhalb einer 7‑Tage-Inzidenz von 100 - den Kindern unter 14 Jahren die Ausübung von kontaktlosem Sport im Freien in Gruppen von höchstens fünf Kindern gestattet.  Auch wenn wir vom eigentlichen Handballsport noch ein gutes Stück entfernt sind, sind wir froh, dass wir mit unseren Handballkindern in der SG  ab nächster Woche das Training auf den Hartplätzen wieder aufnehmen dürfen.


Gemeinsam mit unseren 10 Jugendtrainern haben wir ein Trainingsmodell erarbeitet,  dass wir jetzt bis zu den Sommerferien hoffentlich ohne Unterbrechung im Freien anbieten können.


Das Training findet bis zu den Sommerferien ausschließlich im Freien statt.



  • Das Training findet abhängig von Inzidenzwert wie folgt statt:



    • Inzidenzwert > 100
      Jede Trainingsgruppe wird in Gruppen a 5 Spieler aufgeteilt und trainiert kontaktlos mit ihrem Trainer auf dem zugewiesen Teil des Handballfeldes. Die Gruppen dürfen während des Trainings nicht gemischt werden. Alle Trainer sind verpflichtet einen 24 Std. gültigen negativen Corona-Selbsttest vor Trainingsantritt zu machen.

    • Inzidenzwert zwischen 50 und 100
      Jede Trainingsgruppe darf wieder gemeinsam mit beiden Trainern auf dem gesamten Hartplatz kontaktlos trainieren.

    • Inzidenzwert < 50
      Jede Trainingsgruppe darf wieder gemeinsam mit beiden Trainern auf dem gesamten Hartplatz mit Kontakt trainieren.



  • Folgende Hartplätze stehen uns zur Verfügung:



    • Hartplatz an der Sporthalle in der Gaißacher Str. 8

    • Hartplatz der Grundschule Am Hedernfeld 42

    • Hartplatz der Grundschule an der Schrobenhausener Str. 17.




Die detaillierten Regeln, an die wir uns alle halten müssen haben die Trainer und alle Eltern schriftlich erhalten.  Welche Gruppe auf welchem Hartplatz trainiert findet ihr immer aktuell auf der Homepage.


Jetzt geben wir wieder Gas und starten unter Einhaltung der Vorgaben wieder mit dem Trainingsbetrieb! Das Wetter spielt schon mal mit – und ihr hoffentlich auch alle!

Die letzten Ergebnisse

TuS Fürstenfeldbruck 2männliche C Jugend30:16
SB Chiem. TraunsteinHerren 126:29
TuS TraunreutDamen 125:15
PSV München 2Damen 225:21
PSV Münchenmännliche D Jugend12:23
HSG München WestDamen 316:16
Herren 2HSG München West19:18

Jugendtraining wieder erlaubt

Einteilung der Trainingsgruppen bis zu den Sommerferien.

Hartplatz Schule Schrobenhausenerstr.
Tag/UhrzeitGruppe/Trainer
Montag
18:00 - 19:30
Jungen Jahrgang 2008/09
J.Rendulic
Dienstag
18:00 - 19:30
Jungen Jahrgang 2007
H. Kupka

Hartplatz Sporthalle Gaißacherstr.
Tag/UhrzeitGruppe/Trainer
Dienstag
17:00 - 18:30
Kinder Jahrgang 2010 und jünger
I. Rauscher
Mittwoch
18:00 - 19:30
Jungen Jahrgang 2008/09
J. Rendulic
Donnerstag
18:00 - 19:30
Jungen Jahrgang 2007
H. Kupka

Hartplatz Grundschule am Hedernfeld
Tag/UhrzeitGruppe/Trainer
Dienstag
17:00 - 18:30
Kinder Jahrgang 2012 und jünger
B. Denk
Donnerstag
17:00 - 18:30
Kinder Jahrgang 2010 und jünger
G. Killer

Die Trainer sind Ansprechpartner für Eltern und Kinder und sind für die Einhaltung der Corona Vorgaben verantwortlich

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Auf Grund der Corona Pandemie und den damit verbundenen Auflagen können wir dieses Schuljahr leider kein Sportarbeitsgemeinschaften(SAG) mit der Grundschule Am Hedernfeld, der Grundschule an der Blumenauerstr. der Grundschule an der Implerstr. und der Grundschule an der Haderunstr. anbieten. Sobald sich diesbezüglich aber wieder Lockerungen ergeben werden wir den Kontakt mit den Schulen sofort wieder aufnehmen.

„Spielen mit Hand und Ball“ das der BHV zusammen den Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat wurde ein echtes Erfolgsmodel.
Seit über 10 Jahren arbeitet unser Vereine nun schon mit den Grundschulen zusammen. Wir hoffen alle, dass sich die Situation bald wieder normalisiert und „Spielen mit Hand und Ball“ ohne Mundschutz und Sicherheitsabstand auch während der Schulzeit wieder erlaubt ist.

Sponsoren

BodystreetLotto Peter EhrlDer Freistaat.deWirtshaus Valley
Physiotherapie am Sendlinger Tor