IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Damen 1 gewinnen auch beim Post SV München

28.10.2014 - Damen 1

Handball SG Süd/Blumenau Archiv - Damen 1 gewinnen auch beim Post SV München

Auch im fünften Punktspiel bleiben die Blumenauer Damen ungeschlagen. In einem äußerst fairen Spiel gegen den starken Aufsteiger Post SV München gewannen die Mädels nach einer tollen Leistung mit 25:15.


Nach dem guten Saisonstart des Aufsteigers mit im Schnitt 25 geworfenen Toren pro Spiel, war unser Hauptziel, dass die Abwehr sehr kompakt spielt und um jeden einzelnen Ball kämpft. Die Ansage, unter 20 Gegentore zu bleiben, wurde dabei mehr als erfüllt.


Bis zum 5:4 wog in den ersten zehn Minuten das Spiel hin und her. Obwohl wir immer in Führung lagen, konnten wir uns in dieser Phase noch nicht deutlich absetzen. Dann gelang uns ein sage und schreibe 8:0-Lauf und bei einem Spielstand von 13:4 war das Spiel kurz vor der Halbzeit bereits vorentschieden. Trotz weiterer gut herausgespielter Torchancen konnten wir bis zum Seitenwechsel nur noch einen Treffer erzielen und gingen nach nahezu perfekten 30 Spielminuten mit einem beruhigenden 14:6 in die Pause.


In der Erwartung, dass die Postler in der zweiten Spielhälfte nochmal alles versuchen werden, um das Spiel zu drehen, war es für uns besonders wichtig, die Konzentration hoch zu halten und weiterhin sehr aufmerksam zu sein um die richtigen Entscheidungen zu treffen.


Obwohl der Gastgeber in den ersten 15 Minuten der 2. Halbzeit stolze neunmal einnetzen konnte, hatten wir durch Tore von unserer bestens aufgelegten Claudi Klebeck immer die richtige Antwort parat. Beim Spielstand von 20:15 war dann der Lauf des Post SV beendet und wir ließen keine weiteren Tore zu. Souverän gewannen wir das Spiel mit 25:15 und konnten durch eine ganz starke und geschlossene Mannschaftsleistung die Tabellenführung verteidigen.


Nächsten Sonntag müssen wir unsere längste Reise zum vorverlegten Rückspiel beim ESV Freilassing antreten. Nachdem wir das Hinspiel nur knapp mit 26:24 gewinnen konnten, erwartet uns im Berchtesgadener Land mit Sicherheit ein heißer Tanz.


Torschützen:


Johanna Heinrich 2, Claudia Klebeck 6, Sandra Wenger 4, Theresa Prinz 3(1), Melina Knezevic 5, Sabine Frey 2, Janine Rohatsch 3(2).

Die nächsten Spiele

28.09.2021
17:30männliche D JugendSV München LaimFreundschaftsspiel
02.10.2021
10:00männliche C JugendTSV Alling
12:00männliche B JugendMTV 79 München
16:00Herren 2TSV Haar
18:00Herren 1MTSV Schwabing
03.10.2021
14:00Damen 3MTSV Schwabing 3
16:00Damen 2Kirchheimer SC
18:00Damen 1TSV Haar
Informationen zum Hallendienst

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Auf Grund der Corona Pandemie und den damit verbundenen Auflagen können wir dieses Schuljahr leider kein Sportarbeitsgemeinschaften(SAG) mit der Grundschule Am Hedernfeld, der Grundschule an der Blumenauerstr. der Grundschule an der Implerstr. und der Grundschule an der Haderunstr. anbieten. Sobald sich diesbezüglich aber wieder Lockerungen ergeben werden wir den Kontakt mit den Schulen sofort wieder aufnehmen.

„Spielen mit Hand und Ball“ das der BHV zusammen den Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat wurde ein echtes Erfolgsmodel.
Seit über 10 Jahren arbeitet unser Vereine nun schon mit den Grundschulen zusammen. Wir hoffen alle, dass sich die Situation bald wieder normalisiert und „Spielen mit Hand und Ball“ ohne Mundschutz und Sicherheitsabstand auch während der Schulzeit wieder erlaubt ist.

Sponsoren

We Play HandballErimaBodystreetLotto Peter Ehrl
Der Freistaat.deWirtshaus ValleyPhysiotherapie am Sendlinger Tor