IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Blumenauer Herren erkämpfen Punkt am Ammersee

30.09.2015 - Herren 1

Handball SG Süd/Blumenau Archiv - Blumenauer Herren erkämpfen Punkt am Ammersee

Am vergangenen Sonntag reiste die Wuttke/Hauft Truppe zum zweiten Auswärtsspiel der Saison, an den Ammersee zum Mitaufsteiger TSV Herrsching. Der Gastgeber hatten bis dato einen super Saisonstart hingelegt und waren mit 4:0 Punkten der stärkste Aufsteiger der Landesliga Süd. Vor allem die starke Heimkulisse ist für viele Gäste in Herrsching ein weiteres Hindernis auf den Punktgewinn in fremder Halle. Die Jungs der SG konzentrierten sich in der abgelaufenen Woche im Training auf die individuelle Spielstärke des Gegners und hoffte die gezielten taktischen Vorgaben des Trainergespanns umzusetzen. Mit dem kurzfristigen Ausfall von Christian Frisch und Danny Uhlmann, versprach es auch eine kräftezehrende und anstrengende Partie zu werden.


Hochmotiviert begann das Spiel um 16:30. Anpfiff für den TSV Herrsching. Mit dem offensiven Abwehrkonzept der SG konnte man gleich den ersten Ballgewinn feiern. Im Angriffsspiel bestach man über Geduld und den Blick für den besser postierten Mitspieler. Nach einer 2:0 Führung besann sich der Gastgeber und konnte wieder auf 3:3 zu den SG‘lern aufschließen. Danach entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Herrsching kam zu seinen Toren durch die individuelle Starke der Rückraumspieler, die SG konterte mit schönem Kombinationsspiel. Die Schiedsrichter beeilten sich in der Verteilung der gelben Karten und hatte in Hälfte 1 nur wenige strittige Situationen zu meistern. Im Tor zeigte Manfred Maurer auch wieder seine Stärke zu Beginn des Spiels und wurde von Christian Kautz, der immer mehr zum 7m-Killer avanciert, bestens ergänzt. Bis zur Halbzeit konnte sich keine Mannschaft absetzen. Man ging mit einem 11:11 in die Pause.


In der zweiten Hälfte versuchten die Herrschinger Ihre körperliche Überlegenheit auszuspielen, die SG’ler hielten weiterhin mit spielerischen Mitteln dagegen und konnten sich sogar mit 4 Toren absetzen. Leider lies die einseitige Härtezulassung den TSV Herrsching wieder rankommen und das Spiel spitzte sich dramatisch zu. Mit 2 Toren lag der Gastgeber nun wieder in Front. Die Blumenauer Herren konnten sich durch die bärenstarke Offensivachse Günther, Mock und Korondi wieder herankämpfen und hielten mit dem Defensivbollwerk Schöps, Erhart und Wengenroth stand. Die 22:21 Führung für den TSV Herrsching konnte ausgeglichen werden. Noch 2min zu spielen. Der Angriff der Herrschinger wurde entschärft und die SG hatte für 40sec Restspielzeit den Ballbesitz. Ein Sieg lag in greifbarer Nähe. Mit Geduld wurde die Zeit runter gespielt und der Abschluss gesucht. Leider führte dies nicht zum Torerfolg und man trennte sich 22:22 vom starken Mitaufsteiger TSV Herrsching. Die Wuttke/Häuft-Truppe präsentierte sich wieder in toller kämpferischer Form und feierte trotzdem den einfachen Punktgewinn in der Fremde. Die in manchen Phasen auftretenden Schwächen, werden in den nächsten Trainingseinheiten bearbeitet und hoffentlich zum nächsten Heimspieltag ausgebessert.


Nach dem dritten Spieltag steht die SG nun jeweils mit einem Sieg, Unentschieden und einer knappen Niederlage im Mittelfeld der Landesliga. Am kommenden Wochenende ist nun erst einmal spielfrei, bevor man am 10.10.2015 in der heimischen Gaißacherhalle auf den aktuellen Tabellenführer aus Niederraunau trifft.


Für die SG spielten:


Manfred Maurer und Christoph Kautz


Alexander Kolb, Friedrich Günther, Thomas Schöps, Tobias Wengenroth, Stephan Mock, Bastian Radloff, Matthias Krause, Johannes Erhart, Lukas Strakeljahn, Marcus Mißbach, Tim Jost, Zeno Korondi.

Die letzten Ergebnisse

Damen 2TSV Solln28:14
weibliche B JugendTuS Fürstenfeldbruck25:20
männliche D Jugend 2TSV Ismaning 218:17
Herren 2VfR Garching25:21
Herren 1TSV Vaterstetten25:25
Damen 1TuS Traunreut25:22
männliche A JugendTSV Gilching23:35
männliche C JugendTSV Ismaning24:35
HSG B-one 3Damen 317:13

Die nächsten Spiele

26.10.2019
16:00ESV NeuaubingDamen 3
20:00TSV Allach 09 2Herren 1
27.10.2019
16:00MTSV SchwabingDamen 2
16:00TSV HaarHerren 2
02.11.2019
14:30männliche C JugendSV Anzing
16:00männliche A JugendFC Bayern München
03.11.2019
10:30weibliche B JugendHSG Würm-Mitte 2
14:00Damen 1TSV Allach 09
17.11.2019
11:00männliche D Jugend 2TS Jahn München
Informationen zum Hallendienst

Sport nach 1 für Grundschulkinder

In Zusammenarbeit mit den Grundschulen Am Hedernfeld, der Blumenauer Schule und der Implerschule bieten wir im Schuljahr 2018/19 wieder kostenfrei „Spielen mit Hand und Ball“.

In der Sporthalle der Grundschule in der Implerstr.
Dienstags von 15:30 -16:30 Uhr für Schüler der 2. Klasse

In der Sporthalle der Grundschule Am Hedernfeld
Dienstag von 16:00-17:00 Uhr für Schüler der 1.Klasse
Donnertag von 16:00-17:00 Uhr für Schüler der 2.&3.Klassen

In der Sporthalle der Grundschule an der Blumenauer Str.
Mittwoch von 13:15 – 14:00 Uhr für Schüler der 2. Klasse

Sponsoren

BodystreetLotto Peter EhrlDer Freistaat.deWirtshaus Valley
Physiotherapie am Sendlinger Tor