IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Blumenauer Herren mit deutlicher Niederlage

13.10.2015 - Herren 1

Handball SG Süd/Blumenau Archiv - Blumenauer Herren mit deutlicher Niederlage

Es war das von allen erwartete schwere Spiel gegen den Tabellenführer aus Niederraunau. Vor allem am Ende des Spiels, merkte man den Vorteil der Routine auf Seiten der Gäste. Hinzu kam eine angespannte Personalsituation. Durch die berufsbedingte kurzfristige Absage von Tim Jost, standen dem Trainergespann Wuttke/Hauft lediglich 10 Feldspieler zur Verfügung.


Zu Beginn des Spiels lief es jedoch noch Rund für SG‘ler. Niederraunau konnte mit einer variablen 3:2:1 Deckung und schön herausgespielten Toren, zwar eine schnelle 2:0 Führung herausspielen, die Gastgeber aus Blumenau ließen sich aber auch nicht abschütteln. So entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, in dem zwar die Gäste immer die Nase vorne hatten, sich aber auch nicht entscheidend Absetzen konnten. Mit der ersten Hälfte dann der Bruch und die erfahrenen Niederraunauer zogen auf 7:12 davon. Die Deckung stand unsicher und der Angriff agierte pomadig. Coach Markus Wuttke zog die Notbremse und schien bei der Ansprache den richtigen Knopf gefunden zu haben. Zwar stand die sonst sehr starke 6:0 Deckung immer noch nicht optimal, aber dafür fand man im Angriff wieder seinen Rhythmus und konnte so den Rückstand bis zur Halbzeitpause wieder entsprechend verkürzen. Zum Ende der ersten Hälfte merkte man den kräfteverschleiß den die Aufholjagd gekostet hat. Mit einem knappen 17:19 Rückstand ging es in die Pause.


Zu Beginn der zweiten Hälfte konnte man noch kurzfristig an die Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen, aber was danach passiert ist wirft bei allen Beteiligten Rätsel auf. Das Handballspielen wurde auf Seiten der SG’ler nahezu eingestellt und man versuchte mit Einzelaktionen zwanghaft zum Torerfolg zu kommen. Bälle wurden weggeschmissen oder gar den Gästen aus Niederraunau direkt in die Hände gelegt. Die erfahrene und eingespielte Truppe von Coach Markus Waldmann ließ sich nicht zweimal bitten und bestrafte jeden leichtfertig verschenkten Ball eiskalt mit einem Tor. Und so kam wie es kommen musste und die Gäste zogen Tor um Tor davon. Über ein 23:30 bis zum Endstand von 28:39 hatten die Blumenauer Herren dem starken Tabellenführer nichts mehr entgegen zu setzen.


Alles in allem eine verdiente Niederlage gegen einen erfahrenen und abgezockten Tabellenführer. Bei einer höheren Konzentration, vor allem in der zweiten Halbzeit, hätte man das Spiel sicherlich länger offen gestalten können. Fakt ist, dass der Endstand nicht ganz die gezeigte Leistung wiederspiegelt und sicherlich das ein oder andere Tor zu hoch ausgefallen ist. Dennoch muss man Neidlos anerkennen, dass die Gäste aus Niederraunau an diesem Tag einfach einer Nummer zu groß waren. Nun heißt es diese hohe Niederlage aus den Köpfen zu verbannen und die kommenden Trainingseinheiten dazu nutzen die offensichtlich schwächen im Abwehrverbund abzustellen und die fehlende Durchschlagskraft im Angriff wieder herzustellen.


Am kommenden Wochenende geht es Auswärts zum VFL Günzburg, der ebenfalls seine erste Saison in der Landesliga spielt.


Erneut gilt unser Dank den vielen Fans für die tolle Unterstützung!!!


Für die SG am Ball.:

Tor: Manfred Maurer, Christoph Kautz

Feld: Thomas Schöps, Matthias Krause, Fritz Günther, Bastian Radloff, Stefan Lattner, Lukas Strakeljahn, Johannes Erhart, Stephan Mock, Marcus Mißbach, Danny Uhlmann

Die letzten Ergebnisse

Damen 2TSV Solln28:14
weibliche B JugendTuS Fürstenfeldbruck25:20
männliche D Jugend 2TSV Ismaning 218:17
Herren 2VfR Garching25:21
Herren 1TSV Vaterstetten25:25
Damen 1TuS Traunreut25:22
männliche A JugendTSV Gilching23:35
männliche C JugendTSV Ismaning24:35
HSG B-one 3Damen 317:13

Die nächsten Spiele

26.10.2019
16:00ESV NeuaubingDamen 3
20:00TSV Allach 09 2Herren 1
27.10.2019
16:00MTSV SchwabingDamen 2
16:00TSV HaarHerren 2
02.11.2019
14:30männliche C JugendSV Anzing
16:00männliche A JugendFC Bayern München
03.11.2019
10:30weibliche B JugendHSG Würm-Mitte 2
14:00Damen 1TSV Allach 09
17.11.2019
11:00männliche D Jugend 2TS Jahn München
Informationen zum Hallendienst

Sport nach 1 für Grundschulkinder

In Zusammenarbeit mit den Grundschulen Am Hedernfeld, der Blumenauer Schule und der Implerschule bieten wir im Schuljahr 2018/19 wieder kostenfrei „Spielen mit Hand und Ball“.

In der Sporthalle der Grundschule in der Implerstr.
Dienstags von 15:30 -16:30 Uhr für Schüler der 2. Klasse

In der Sporthalle der Grundschule Am Hedernfeld
Dienstag von 16:00-17:00 Uhr für Schüler der 1.Klasse
Donnertag von 16:00-17:00 Uhr für Schüler der 2.&3.Klassen

In der Sporthalle der Grundschule an der Blumenauer Str.
Mittwoch von 13:15 – 14:00 Uhr für Schüler der 2. Klasse

Sponsoren

BodystreetLotto Peter EhrlDer Freistaat.deWirtshaus Valley
Physiotherapie am Sendlinger Tor