IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Misslungener Jahresauftakt für die Zweite

14.01.2016 - Herren 2

Handball SG Süd/Blumenau Archiv - Misslungener Jahresauftakt für die Zweite

Am vergangenen Sonntagabend bestritt die SG Süd/Blumenau II ihr letztes Hinrundenspiel gegen den SV 1880 München. Erneut konnte die Mannschaft von Habermann/Mentzel nicht überzeugen und verlor knapp aber dennoch verdient mit 19:20.


In der ersten Halbzeit merkte man den Südlern eine gewisse Nervosität an. Jeder Spieler legte sich selbst großen Druck auf. Man wollte unbedingt mit einem positiven Erlebnis ins neue Jahr starten. Die Abwehr stand gut und man konnte die 80er in ihrem Spiel einschränken. Leider schaffte es die Mannschaft nicht ihr Tempospiel zu zeigen. Das im Schnitt 6 Jahre jüngere Team um Jungstar Peter Denk hatte im erweiterten Gegenstoß sehr viele technische Fehler. Man belohnte sich nicht für die konzentrierte Defensivarbeit. Da man im Positionsangriff zeitweise zu hektisch und planlos agierte, blieb das Spiel bis zur Halbzeit komplett ausgeglichen. Beim Stand von 11:11 gingen beiden Mannschaften in die Kabinen.


Die Trainer appellierten an die Mannschaft, das Tempo nach der Pause deutlich zu erhöhen und die starken Rückraumschützen des Gegners früher zu attackieren.


Leider zeigten die Südler in den zweiten 30 Minuten nicht, dass sie die Ansagen der Coaches verstanden haben. Die Defensive stand zwar ordentlich, im Spielaufbau wurden jedoch erneut zu viele Flüchtigkeitsfehler fabriziert. Unter dem Strich gelangen der SG in der zweiten Halbzeit gerade einmal acht Tore. Mit dieser Ausbeute lässt sich in der Bezirksliga kein Spiel gewinnen.


Die 80er gewannen am Ende sehr knapp mit 20:19 in der Gaissacher Halle.


Im kommenden Spiel gegen TSV Großhadern müssen die SGler von Anfang an alles geben und die Vorgaben der Trainer auch umsetzten.


Resignieren ist keine Option. Jetzt müssen die Punkte über die Attribute Kampf, Wille und Leidenschaft eingefahren werden.


Es spielten: Christian Trampler, Richi Pangerl, Roman Nestlinger, Johannes Wätje, Philipp Weidenhammer, Peter Denk, Philip Andrews, Oliver Trautmann, Fabian Uhlmann, Philip Dietrich, Raphael Breitner, Lukas Strakeljahn, Stefan Buresch, Max Reiner

Die nächsten Spiele

28.09.2021
17:30männliche D JugendSV München LaimFreundschaftsspiel
02.10.2021
10:00männliche C JugendTSV Alling
12:00männliche B JugendMTV 79 München
16:00Herren 2TSV Haar
18:00Herren 1MTSV Schwabing
03.10.2021
14:00Damen 3MTSV Schwabing 3
16:00Damen 2Kirchheimer SC
18:00Damen 1TSV Haar
Informationen zum Hallendienst

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Auf Grund der Corona Pandemie und den damit verbundenen Auflagen können wir dieses Schuljahr leider kein Sportarbeitsgemeinschaften(SAG) mit der Grundschule Am Hedernfeld, der Grundschule an der Blumenauerstr. der Grundschule an der Implerstr. und der Grundschule an der Haderunstr. anbieten. Sobald sich diesbezüglich aber wieder Lockerungen ergeben werden wir den Kontakt mit den Schulen sofort wieder aufnehmen.

„Spielen mit Hand und Ball“ das der BHV zusammen den Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat wurde ein echtes Erfolgsmodel.
Seit über 10 Jahren arbeitet unser Vereine nun schon mit den Grundschulen zusammen. Wir hoffen alle, dass sich die Situation bald wieder normalisiert und „Spielen mit Hand und Ball“ ohne Mundschutz und Sicherheitsabstand auch während der Schulzeit wieder erlaubt ist.

Sponsoren

We Play HandballErimaBodystreetLotto Peter Ehrl
Der Freistaat.deWirtshaus ValleyPhysiotherapie am Sendlinger Tor