IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Mühevoller Sieg in Schwabing

08.02.2018 - Herren 2

Handball SG Süd/Blumenau Archiv - Mühevoller Sieg in Schwabing

Am Sonntag den 04.02.2018 trat die zweite Herrenmannschaft der SG Süd / Blumenau in Schwabing an. Die Ausgangslage war schnell umrissen. Zwei Punkte wollten die Herren 2 aus Schwabing mit nach Hause nehmen, um sich bereits früh in der Saison von den Abstiegsplätzen zu distanzieren. Schwabing war mit 6 Punkten Drittletzter und belegte damit im Normalfall den ersten Abstiegsplatz, Süd (12 Punkte) war aber noch in Schlagdistanz zu Schwabing. Die Gastgeber hatten in der Hinrunde bereits zwei Punkte (Endstand 18:16) aus der Gaißacher Halle mitgenommen und gezeigt welch gute Defensive sie aufbieten können.


Die Trainer Habermann/ Wuttke stellten die Mannschaft auf die für Bezirksliga Verhältnisse offensive Abwehr der Schwabinger ein und mahnten gleichzeitig sich an das eigene taktische Gerüst zu halten. Wie im Hinspiel entwickelte sich zunächst eine sehr zerfahrene Partie, keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzten. Zehn Minuten vor der Pause erlaubte sich Süd dann ohne erkennbaren Grund einige technische Fehler und so konnte sich Schwabing durch einen kurzen Lauf auf 12:9 absetzten. Die Freude in Schwabing blieb nicht lange erhalten, nach kurzer Auszeit und Feinabstimmung ging es dann mit 11:12 aus Sicht der Gäste in die Halbzeit.


Der Anfang der zweiten Halbzeit begann dann wie der Beginn der Ersten. Bis zum 14:14 in der 41. Minute war das Spiel ausgeglichen. Die nächsten 4 Minuten war dann aber Blumenau am schnelleren Drücker und konnte sich bis zur 45. Minute auf 17:14 absetzen. Tatsächlich spielte die Zweite in den restlichen 15 Minuten noch Handball, allerdings ohne das nötige Abschlussglück. Beste Gegenstöße und ein sieben Meter Wurf wurden vergeben. Jedoch war diesmal die Abwehrarbeit der Schlüssel zum Erfolg.


Dank einer starken Abwehrleistung um die beiden Torhüter Andreas Wuttke und Jonas Habdank holten sich die Herren 2 letztlich mit 18:17 die Punkte in Schwabing.


Das nächste Spiel bestreitet die Zweite am 25.02.2018 um 18 Uhr in der Gaißacher Halle gegen den TSV Großhadern.

Die letzten Ergebnisse

TuS Fürstenfeldbruck 2männliche C Jugend30:16
SB Chiem. TraunsteinHerren 126:29
TuS TraunreutDamen 125:15
PSV München 2Damen 225:21
PSV Münchenmännliche D Jugend12:23
HSG München WestDamen 316:16
Herren 2HSG München West19:18

Die nächsten Spiele

14.11.2020
14:00Damen 2TSV Milbertshofen
16:00Herren 2TSV Milbertshofen
18:00Herren 1TSV Vaterstetten
15.11.2020
12:00männliche D JugendTSV Milbertshofen
14:00männliche C JugendEichenauer SV
16:00Damen 1SVO Handball Innsbruck
18:00Damen 3TSV Milbertshofen 2
Informationen zum Hallendienst
Download der Hygienekonzepte bzgl. des Corona Virus

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Auf Grund der Corona Pandemie und den damit verbundenen Auflagen können wir dieses Schuljahr leider kein Sportarbeitsgemeinschaften(SAG) mit der Grundschule Am Hedernfeld, der Grundschule an der Blumenauerstr. der Grundschule an der Implerstr. und der Grundschule an der Haderunstr. anbieten. Sobald sich diesbezüglich aber wieder Lockerungen ergeben werden wir den Kontakt mit den Schulen sofort wieder aufnehmen.

„Spielen mit Hand und Ball“ das der BHV zusammen den Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat wurde ein echtes Erfolgsmodel.
Seit über 10 Jahren arbeitet unser Vereine nun schon mit den Grundschulen zusammen. Wir hoffen alle, dass sich die Situation bald wieder normalisiert und „Spielen mit Hand und Ball“ ohne Mundschutz und Sicherheitsabstand auch während der Schulzeit wieder erlaubt ist.

Sponsoren

BodystreetLotto Peter EhrlDer Freistaat.deWirtshaus Valley
Physiotherapie am Sendlinger Tor