IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Erste Damen sind startklar

02.09.2020 - Damen 1

Handball SG Süd/Blumenau News - Erste Damen sind startklar

Seit knapp zwei Monaten läuft es wieder: das Hallentraining. Wie von vielen befürchtet, von einigen gehofft, waren die Münchner Sporthallen über den Sommer nicht coronabedingt geschlossen, sondern unter bestimmten Auflagen für das sportliche Treiben freigegeben. Und so laufen, hüpfen, springen, schwitzen, desinfizieren und lüften auch die Ersten Damen seit Wochen wieder.


Da die Mädels den Lockdowns nicht nur zu gemeinsamen Videoabenden – wir berichteten –, sondern auch zum Laufen nutzen, startete Trainer Icke das Wiedersehen im geschlossenen Raum ganz pragmatisch mit der Ansage: „Laufen läuft ja schon, dann können wir jetzt gleich mit dem Krafttraining starten“ und verteilte Therabänder an alle. Ein Trainingsaccessoire, das auch Sandra „Sandy“ Mock in ihren gefürchteten Zirkeltrainings gerne nutzt. Es wäre ja auch viel zu einfach, schnelle Abwehrschritte ohne Behinderung auszuüben.


Dank ihrer Vertretungsstunden ist Sandy so nun auch den Neuzugängen in Blumenau bestens bekannt, mit denen sie in der anstehenden Saison allerdings nicht spielen wird, da sie sich (erst mal) für das Karriereende entschieden hat. „Viel zu früh“, so der einstimmige Tenor im Team, das sich an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich für ihren Einsatz in den vergangenen Jahren als Spielerin und Fitnesscoach bedankt. Sandy, Du bist jederzeit herzlich willkommen – im Training ebenso wie auf dem Spielfeld!


Auch Annemarie Blanckenstein sagt vorübergehend Servus. Bei der Rechtsaußenspielerin steht bald die Geburt von Handballnachwuchs an. Dessen Wachstum konnte während der Sommer-Trainingseinheiten bereits begutachtet werden, denn „Mucki“ hat die ein oder andere Hallenlüftungszeit für einen Besuch genutzt und den Austausch bei ein paar Kaltgetränken mit Anekdoten aus der Schwangerschaft bereichert. Der Termin für den Wiedereinstieg in Training und Spiel wird in Wettkreisen bereits hoch gehandelt. Doch egal, wann es endlich soweit ist - klar ist, dass sich schon alle darauf freuen.


Ebenso froh sind die Ersten Damen über Zugänge aus der Zweiten sowie von außerhalb. Chrissy Heinrich (zuletzt Damen II) verstärkt auf den Außenpositionen, während Sarah Werner (ehemals TSV Trudering und TuS Raubling) im Rückraum angreifen wird. Herzlich willkommen! Mit weiteren Spielerinnen laufen die Vertragsverhandlungen, sodass die BOL 2020/2021 mit voller Besetzung gestartet werden kann.


Um topfit angreifen zu können, unterzogen sich alle Spielerinnen, die nicht glücklicherweise gerade verhindert waren, zuletzt auch zwei branchenfremden Einheiten. Footballtrainer Martin Tschurer übernahm ebenfalls die Vertretung von Urlauber Icke und brachte, wie vom Headcoach gewünscht, einige läuferische Elemente ein und sorgte für die Entdeckung neuer Muskelgruppen.


Nun steht noch ein Trainingslager im September an und dann kann es losgehen – zumindest aus sportlicher Sicht …

Die letzten Ergebnisse

TuS Fürstenfeldbruck 2männliche C Jugend30:16
SB Chiem. TraunsteinHerren 126:29
TuS TraunreutDamen 125:15
PSV München 2Damen 225:21
PSV Münchenmännliche D Jugend12:23
HSG München WestDamen 316:16
Herren 2HSG München West19:18

Jugendtraining wieder erlaubt

Einteilung der Trainingsgruppen bis zu den Sommerferien.

Hartplatz Schule Schrobenhausenerstr.
Tag/UhrzeitGruppe/Trainer
Montag
18:00 - 19:30
Jungen Jahrgang 2008/09
J.Rendulic
Dienstag
18:00 - 19:30
Jungen Jahrgang 2007
H. Kupka

Hartplatz Sporthalle Gaißacherstr.
Tag/UhrzeitGruppe/Trainer
Dienstag
17:00 - 18:30
Kinder Jahrgang 2010 und jünger
I. Rauscher
Mittwoch
18:00 - 19:30
Jungen Jahrgang 2008/09
J. Rendulic
Donnerstag
18:00 - 19:30
Jungen Jahrgang 2007
H. Kupka

Hartplatz Grundschule am Hedernfeld
Tag/UhrzeitGruppe/Trainer
Dienstag
17:00 - 18:30
Kinder Jahrgang 2012 und jünger
B. Denk
Donnerstag
17:00 - 18:30
Kinder Jahrgang 2010 und jünger
G. Killer

Die Trainer sind Ansprechpartner für Eltern und Kinder und sind für die Einhaltung der Corona Vorgaben verantwortlich

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Auf Grund der Corona Pandemie und den damit verbundenen Auflagen können wir dieses Schuljahr leider kein Sportarbeitsgemeinschaften(SAG) mit der Grundschule Am Hedernfeld, der Grundschule an der Blumenauerstr. der Grundschule an der Implerstr. und der Grundschule an der Haderunstr. anbieten. Sobald sich diesbezüglich aber wieder Lockerungen ergeben werden wir den Kontakt mit den Schulen sofort wieder aufnehmen.

„Spielen mit Hand und Ball“ das der BHV zusammen den Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat wurde ein echtes Erfolgsmodel.
Seit über 10 Jahren arbeitet unser Vereine nun schon mit den Grundschulen zusammen. Wir hoffen alle, dass sich die Situation bald wieder normalisiert und „Spielen mit Hand und Ball“ ohne Mundschutz und Sicherheitsabstand auch während der Schulzeit wieder erlaubt ist.

Sponsoren

BodystreetLotto Peter EhrlDer Freistaat.deWirtshaus Valley
Physiotherapie am Sendlinger Tor