IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Läuft bei den Damen 1

21.11.2022 - Damen 1

Handball SG Süd/Blumenau News - Läuft bei den Damen 1

… und zwar im Stile eines heißen Aufstiegskandidaten in die BOL. Davon konnte ich mich beim ersten Spiel nach meinem für die meisten überraschenden Rücktritt als Trainer der ersten Damen der SG Süd/Blumenau überzeugen. Angetreten in der Arena an der Gaißacher Straße, die nächsten Punkte bei den Blumenauer Mädels abzuliefern, war die Dritte des SV München Laim. Bei den Laimerinnen lief es bisher in dieser Saison so mittel, was ein Punktestand von 6:6 verdeutlichte. Zwar gelang den Damen aus der Nachbarschaft das erste Tor des Spiels, ab Minute zwei spulte aber das Team der Lieblings-SG gekonnt seine überfallartigen Angriffe ab. Unsere drei laufstarken Außen- und Kreisspielerinnen Mucki, Chrissi und Linda trieben den Ball immer wieder schnell aus der Abwehr nach vorn. Linda, Caro, Hanna, Mucki, Caro, Caro, Chrissy, Mucki - das waren die Torschützinnen der ersten neun Minuten zum deutlichen 7:1. Der Ball lief viel zu schnell für die Gegnerinnen durch unsere Reihen und die Frage, wer hier als Sieger vom Platz gehen wird, wurde bereits in dieser Anfangsphase geklärt.


Prinzi, die neue Chefin an der Seitenlinie, konnte bald allen eine erste Pause geben und die nächste Garde, alle heiß wie Frittenfett, auf die Platte schicken. Von denen musste man keine zweimal bitten, sich noch vor der Halbzeitpause in die Liste der erfolgreichen Torschützinnen einzutragen. Unsere eigens aus der Hauptstadt eingeflogene Dauer(b)rennerin Tanja (2 Tore), unsere RekonvalesZenzia Dana (5 Tore) und die allzeit aushilfsbereite Katinka (1 Tor) aus der zweiten Damen der SG erhöhten noch vor der Pause auf einen komfortablen Vorsprung von 10 Toren (16:6).


So konnte es gerne weitergehen, auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass sich Chrissy für ihren hohen Aufwand noch mehr belohnen hätte können. Die Anzahl ihrer Chancen hätten für einen weitaus höheren Halbzeitstand gereicht, doch ohne ihre sonst so zuverlässige Partnerin Julia auf der Linksaußenposition musste sie trotz beruflichem Hang-over fast ohne Pause auf der Platte stehen. Vielleicht hat sie ja in der 2. Halbzeit mehr Glück.


Die Luft, die die Gegnerinnen in der 10-Minütigen Halbzeitpause schöpfen konnten, hat ihnen unserer Küken Hanna nach dem Wiederanpfiff der Partie mit einem Doppelschlag gleich wieder genommen. Den Ball unerreichbar für die Abwehr am rechten langen Arm, ging Hanna gleich mehrmals gekonnt durch die Abwehr und steuerte insgesamt 4 Tore zum Sieg bei. Und jetzt ging auch plötzlich alles bei Chrissy, die in der zweiten Halbzeit aufdrehte und 5 ihrer insgesamt 6 Tore erzielte.


In Minute 40 lagen wir schon mit 24 :12 Toren vorn, als Prinzi unserer Kanada-Rückkehrerin Naschi das Signal zum Fertigmachen gab. Unter großem Jubel hat sie sich in den Minuten 42 und 45 mit zwei Toren zurückgemeldet und gezeigt, dass ihr rechter Hammer immer noch gut funktioniert. Das war auch ein wichtiges Signal an Michelle, unsere Leaderin der letzten Spiele auf der Mittelposition, die in den nächsten Wochen entspannter ihr lädiertes Knie auskurieren kann. Die zweite Halbzeit wurde von den SG-Mädels souverän zu Ende gespielt und auf jeder Position schöne Tore erzielt. Im Stile ihrer Positionspartnerin Hanna im rechten Rückraum steuerte jetzt auch Kimi 2 Tore zum Sieg bei. Aber nicht nur im Angriff war man dem Gegner in allen Belangen überlegen, auch die Abwehr vor unserer souveränen Torhüterin Isi (3 gehaltene 7-Meter) hat nur 18 Tore zugelassen und den Gegner aggressiv aber fair bei nur einer Zeitstrafe unter Druck gesetzt. Die 2. Halbzeit endete mit 36:18 für die SG Süd/Blumenau, die damit ihren ersten Tabellenplatz weiterhin und ohne Verlustpunkte verteidigt.


Ich bin wahnsinnig stolz auf „meine Mädels“ und der Abschied ist mir wahrlich nicht leichtgefallen. Die Mannschaft wurde in den letzten 3 dreieinhalb Jahren als Trainer zu meiner Herzensangelegenheit. Ich habe versucht, neben meinem starken beruflichen Engagement auch immer Zeit für das Trainieren dieser Mannschaft abzuzweigen, was jetzt leider nicht mehr funktioniert. In einem persönlichen Kraftakt mit starker Saisonvorbereitung inklusive Trainingslager ist es gelungen, eine völlig neue, junge und zukunftsfähige erste Damen auf die Beine zu stellen und damit die vielen Abgänge und Verletzungen aus den beiden Corona-Saisons zu kompensieren. Ich freue mich, dass der Verein mit Prinzi eine kompetente Nachfolgerin für die Position des Cheftrainers der ersten Damen gefunden hat und wünsche ihr und den Mädels eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.


In diesem Sinne - läuft...

Die letzten Ergebnisse

Herren 2FC Bayern München 223:21
Herren 1TSV EBE Forst United32:40
Damen 1TSV Milbertshofen 238:14
HSG München Westmännliche D Jugend17:21
HT München 2weibliche D Jugend12:14
männliche C JugendTuS Prien22:28
PSV Münchenmännliche B Jugend20:14
SV München Laim 4 (a.K.)Damen 326:19

Die nächsten Spiele

03.12.2022
16:00Herren 2TSV Allach 09 3
04.12.2022
09:30männliche D JugendTSV Forstenried
11:00männliche C JugendHT München 2
12:30männliche B JugendTSV Forstenried
16:00Damen 1TSV Forstenried 2
18:00Herren 1TSV Milbertshofen
10.12.2022
16:00FC Bayern Münchenweibliche D Jugend
21.01.2023
13:00TSV Allach 09 2Damen 3
Informationen zum Hallendienst

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Endlich können wir wenigsten in einer Schule wieder „Sport nach 1“ anbieten.

Spielen mit „Hand und Ball“, das der BHV mit dem Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat wurde ein echtes Erfolgsmodel.
Seit über 10 Jahren arbeitet die SG Süd/Blumenau nun schon mit verschieden Grundschulen zusammen. Nach den Corona bedingten Einschränkungen in Schuljahr 20/21 konnten wir jetzt im Schuljahr 21/22 wenigstens wieder eine SAG aufleben lassen.

Seid Anfang Oktober dürfen die 2.Klässler der Grundschule am Hedernfeld jetzt wieder kostenlos jeden dienstags von 16:00 – 17:00 Uhr unter dem Motto „Spielen mit Hand und Ball“ teilnehmen.
Barbara und Steffi waren begeistert wieviel Kinder schon beim ersten Training wieder dabei waren.
Anmeldungen für diese Stunde sind nur über die Klassenlehrerinnen möglich.

Im Rahmen des BHV-Grundschulaktionstag vom 08.11. bis 19.11.2021 werden wir zudem noch an einigen Schulen wieder Handball-Schnupperstunden im Sportunterricht anbieten.

Veranstaltungen

Sponsoren

We Play HandballErimaBodystreetLotto Peter Ehrl
Der Freistaat.deWirtshaus ValleyPhysiotherapie am Sendlinger Tor