IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Knapper als gedacht

15.01.2020 - Herren 2

Handball SG Süd/Blumenau News - Knapper als gedacht

Die Mannschaft um Starcoach Thomas Schöps läutete das neue Jahr mit zwei gewonnen Punkten ein. Am Samstagabend trafen sich die Recken beim Post SV und der ein oder andere Spieler musste sich in der kleinen Halle erst einmal mit der Linienführung vertraut machen, um das Spiel auch innerhalb des Feldes zu bestreiten.


Positiv war diesmal der Anfang des Spiels, denn wir haben uns nicht von unserer sozialen Seite gezeigt und dem Gegner erstmal 3-5 Tore Vorsprung gegeben, sondern sind selbst in den ersten acht Minuten mit 6:1 in Führung gegangen. Aber dieses verrückte Szenario war  noch nicht genug, denn durch eine solide Abwehrleistung, einen Torhüter, der auch 7-Meter parierte und eine gute Mannschaftsleistung im Angriff hat es die Zweite sogar geschafft, mit einem 7 Tore (14-7) Vorsprung in die Halbzeit zu gehen.


Aufgrund der falschen Kabinenbelegung ließen sich die Herren in einer Ecke der Halle nieder und die Halbzeitansprache bekam den Charme eines C-Jugend Spiels. Nichts desto trotz fand der Trainer die richtigen Worte und die zweite Halbzeit ging genauso weiter wie die Erste aufgehört hatte. Bis zur 47. Minute konnten wir den 7 Tore Vorsprung halten. Doch dann kam es, wie es in der Zweiten nun mal immer kommt.


Ein ums andere Tor holten die Herren des Post SV auf. Im Angriff wurde zu früh, zu ungenau oder bei Ballverlust gar nicht abgeschlossen. Demnach konnten sich die Gegner bis zur 59. Minute auf ein 21-22 herankämpfen. Die Spieler der SG waren in Ballbesitz, aber mit einem Mann weniger auf der Platte. Der souverän pfeifende Schiri hatte den Arm zum Zeitspiel schon gehoben. Es war klar, dass dieser Ball irgendwie den Weg vom Parkplatz ins Tor finden muss. Diese knifflige Aufgabe löste Fritz mit links. Die Gegner konnten 5 Sekunden vor Schluss noch einen 7-Meter rausholen. Jedoch hatte unser bis dato sehr starker Hüter etwas dagegen, noch einmal hinter sich zu greifen, hielt den Wurf mit dem Schlusspfiff und somit einen 23-21 Sieg fest.


Mit dem jetzigen Wissen könnte man behaupten, dass man im Punkto „Arschknapp“ mit der deutschen Nationalmannschaft mithalten kann.


Für die SG spielten: Feise, Pangerl (Tor), Günther (7), Krause (2), Wätje, Besson (1), Kutter (2), Jakovetic (4), Weidenhammer, Frisch (4), Buresch (1), Hilbck (1), Dietrich, Andrews (1)

Die letzten Ergebnisse

HSG München Süd 2männliche D Jugend6:11
weibliche D JugendTSV Sauerlach16:5
SG Lions Handballweibliche C Jugend8:13
männliche C JugendTuS Traunreut7:11
TSV Mindelheimmännliche B Jugend24:13
Herren 1TSV EBE Forst United22:23
Damen 1SV Bruckmühl35:15
Herren 2TSV Milbertshofen 236:24
Damen 2TSV Allach 09 227:25

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Spielen mit „Hand und Ball“, dass der BHV mit dem Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat, wurde ein echtes Erfolgsmodel.

Seit über 10 Jahren arbeitet die SG Süd/Blumenau nun schon mit verschieden Grundschulen zusammen. Nach den Corona bedingten Einschränkungen bieten wir jetzt wieder mit der Grundschule am Hedernfeld und mit der Lukasgrundschule in der Haderunstr. im Rahmen von „Sport nach 1“ kostenfreies „Spielen mit Hand“ für Grundschüler und Schülerinnen an.

Sponsoren

We Play HandballErimaMINT SolutionsDer Bayernmarkt
Cafe Kustermann