IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Ein Jahr ungeschlagen - Herren 2 trotzdem nicht satt

08.03.2021 - Herren 2

Handball SG Süd/Blumenau News - Ein Jahr ungeschlagen - Herren 2 trotzdem nicht satt

Ein Jahr ist es nun her, dass die zweiten Herren ihre letzte Niederlage hinnehmen musste. Der letzte Punktverlust datiert vom 08.03.2020, wo man sich unglücklich mit 23:25 dem MTSV Schwabing geschlagen geben musste.


Zeigt sich die Abwehr seitdem mit nur 18 Gegentoren in einem hervorragenden Zustand, muss beim Angriff (nur 19 Tore in 12 Monaten) noch gearbeitet werden. 😉


So ist es nicht verwunderlich, dass die Vorbereitung auf die kommende Saison langsam startet. Die Herren 2 trainiert seit Anfang des Jahres jeden Mittwoch zusammen online, um sich optimal auf die kommenden Herausforderungen vorzubereiten.


„Sollte nun der Sport im Außenbereich tatsächlich zugelassen werden, werden wir auf jeden Fall ein zusätzliche Präsenzveranstaltung in Form eines Trainings unter freiem Himmel ergänzen. Der Großteil der Mannschaft ist heiß drauf, zusammen zu trainieren und hat sich für die kommende Saison sehr viel vorgenommen“ ist Trainer Chrisi Trampler von der Einstellung seiner Jungs begeistert. Dies ist auch nicht verwunderlich, liegt die Trainingsbeteiligung seit Anfang des Jahres mit Ø 9,4 Spielern je Online-Training bereits jetzt über dem Schnitt der Trainingsbeteiligung der vergangenen Jahre (8,1). Sollte sich der Trend analog der letzten Jahre in Richtung Saisonbeginn positiv fortsetzen, steht ein Rekord-Jahr bevor. Auch das zeigt, dass die Mannschaft hungrig auf Erfolg ist und eine Rückkehr in die Halle kaum erwarten kann.


Spannend bleibt nur noch abzuwarten, wie sich der Kader für die kommende Saison zusammenstellt. Gemäß aktueller Einschätzung kann ein Großteil der Leistungsträger gehalten werden. Lediglich Tobi Feise wird uns aus privaten Gründen definitiv verlassen und in die Heimat zurückkehren. Wir werden dich sehr vermissen und wünschen dir alles Gute für die Zukunft mit deiner Familie.


Ein paar sehr talentierte Neuzugänge kamen bereits letztes Jahr aus dem Jugendbereich dazu, die ihr ganzes Potenzial aufgrund der abgebrochenen Saison noch nicht zeigen konnten. Dies ist allerdings nur der aktuelle Zwischenstand, für eine finale Einschätzung der Situation ist es zu früh, man muss die kommenden Wochen und Monate betrachten, dämpft hier der Trainer die Erwartungen etwas. Ob sich wirklich alle wieder einfinden, werden wir sehen, wenn das Training in der Halle wieder startet. „Der eine oder andere neue Spieler würde der Herren 2 sicher noch gut tun“, hört man aus internen Kreisen.


Zusammenfassend blickt die Herren2 positiv in die Zukunft, freut sich auf die Zeit, wenn es endlich wieder los geht und wird bis dahin weiter fleißig individuell trainieren, um sich optimal auf die kommenden Herausforderungen vorzubereiten.

Die letzten Ergebnisse

TuS Fürstenfeldbruck 2männliche C Jugend30:16
SB Chiem. TraunsteinHerren 126:29
TuS TraunreutDamen 125:15
PSV München 2Damen 225:21
PSV Münchenmännliche D Jugend12:23
HSG München WestDamen 316:16
Herren 2HSG München West19:18

Jugendtraining wieder erlaubt

Einteilung der Trainingsgruppen bis zu den Sommerferien.

Hartplatz Schule Schrobenhausenerstr.
Tag/UhrzeitGruppe/Trainer
Montag
18:00 - 19:30
Jungen Jahrgang 2008/09
J.Rendulic
Dienstag
18:00 - 19:30
Jungen Jahrgang 2007
H. Kupka

Hartplatz Sporthalle Gaißacherstr.
Tag/UhrzeitGruppe/Trainer
Dienstag
17:00 - 18:30
Kinder Jahrgang 2010 und jünger
I. Rauscher
Mittwoch
18:00 - 19:30
Jungen Jahrgang 2008/09
J. Rendulic
Donnerstag
18:00 - 19:30
Jungen Jahrgang 2007
H. Kupka

Hartplatz Grundschule am Hedernfeld
Tag/UhrzeitGruppe/Trainer
Dienstag
17:00 - 18:30
Kinder Jahrgang 2012 und jünger
B. Denk
Donnerstag
17:00 - 18:30
Kinder Jahrgang 2010 und jünger
G. Killer

Die Trainer sind Ansprechpartner für Eltern und Kinder und sind für die Einhaltung der Corona Vorgaben verantwortlich

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Auf Grund der Corona Pandemie und den damit verbundenen Auflagen können wir dieses Schuljahr leider kein Sportarbeitsgemeinschaften(SAG) mit der Grundschule Am Hedernfeld, der Grundschule an der Blumenauerstr. der Grundschule an der Implerstr. und der Grundschule an der Haderunstr. anbieten. Sobald sich diesbezüglich aber wieder Lockerungen ergeben werden wir den Kontakt mit den Schulen sofort wieder aufnehmen.

„Spielen mit Hand und Ball“ das der BHV zusammen den Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat wurde ein echtes Erfolgsmodel.
Seit über 10 Jahren arbeitet unser Vereine nun schon mit den Grundschulen zusammen. Wir hoffen alle, dass sich die Situation bald wieder normalisiert und „Spielen mit Hand und Ball“ ohne Mundschutz und Sicherheitsabstand auch während der Schulzeit wieder erlaubt ist.

Sponsoren

BodystreetLotto Peter EhrlDer Freistaat.deWirtshaus Valley
Physiotherapie am Sendlinger Tor