IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Zwoate siegt gegen Aufsteiger TS Jahn

19.01.2023 - Herren 2

Handball SG Süd/Blumenau News - Zwoate siegt gegen Aufsteiger TS Jahn

Am vergangenen Sonntag bestritt die Zwoate ihr letztes Vorrundenspiel und konnte sich gegen den Aufsteiger TS Jahn München mit 31:21 durchsetzen. Dabei zeigte das Team von Trainer Marius Bak eine geschlossene Mannschaftsleistung und erlaubte sich nur sehr wenige Fehler. Die Abwehr von Kapitän Buresch hatte die körperlich unterlegenen Gegner gut im Griff, dahinter zeigte Hütter Andi Wuttke ein starkes Spiel und parierte einige freie Bälle. Im Angriff hatte man zwar oft Pfostenpech und fehlende Treffsicherheit, aber die SG´ler spielten guten Offensivhandball, machten wenig technische Fehler und hatten ein gutes Auge für ihre Mitspieler. So konnten sich, bis auf die Hüter und die Verletzten auf der Bank, alle in die Torschützenliste eintragen


Die Ansage in der Kabine war klar: den Gegner nicht der Tabelle wegen unterschätzen, das Tempo von Beginn an hochhalten und aus einer starken Abwehr heraus sichere Tore erzielen. Das erste Tor des Spiels gehörte Jonas Kohmann und nach zehn Minuten lag die Zwoate das letzte Mal beim Stand von 4:5 zurück. Nach weiteren zehn Minuten zwang man die Gäste beim 9:5 zur ersten Auszeit, die SG´ler kamen gänzlich ohne aus. Anstatt jedoch den Abstand auszubauen, blieb man immer wieder durch vergebene Chancen in Schlagdistanz. Beim Stand von 14:11 schickten die sehr guten Unparteiischen Balogh/Nerl vom FC Bayern die Teams in die Kabine.


Dort sprach der Trainer der Mannschaft erst mal ein Lob aus. Abgesehen von der Chancenverwertung hatte er niemandem etwas vorzuwerfen, im Gegenteil, der schöne Handball und die starke Abwehr wurden hervorgehoben. Nun musste weiter aufs Gas gedrückt, der Pflichtsieg eingesackt und danach gefeiert werden.


Man startete gut in den zweiten Durchgang und konnte sich auf 20:15 (40. Minute) absetzen. Dann kam die bekannte Schwächephase der Zwoaten, die in jedem Spiel zu einem anderen Zeitpunkt zu kommen scheint. Innerhalb von fünf Minuten verkürzten die Gäste auf 20:18 und die Zuschauer befürchteten das Schlimmste. Doch die Mannschaft bewies Moral und Shooter Fabian Schaipp brachte endlich seine Würfe im Tor unter. Durch einen 5:0-Lauf entschied die SG das Spiel und die Gäste konnten das Tempo nicht mehr mithalten. So stand am Ende ein auch in der Höhe verdientes 31:21 auf der Anzeige.


Damit ist die Vorrunde für die Zwoate vorbei, ein sehr guter fünfter Platz und ein positives Punktekonto lassen Grund zur Freude. Doch es geht gleich weiter, kommenden Samstag um 18 Uhr gastiert die Mannschaft bei der Zweitvertretung des FC Bayern am Campus in der Ingolstädter Straße.


 

Die letzten Ergebnisse

HSG München Süd 2männliche D Jugend6:11
weibliche D JugendTSV Sauerlach16:5
SG Lions Handballweibliche C Jugend8:13
männliche C JugendTuS Traunreut7:11
TSV Mindelheimmännliche B Jugend24:13
Herren 1TSV EBE Forst United22:23
Damen 1SV Bruckmühl35:15
Herren 2TSV Milbertshofen 236:24
Damen 2TSV Allach 09 227:25

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Spielen mit „Hand und Ball“, dass der BHV mit dem Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat, wurde ein echtes Erfolgsmodel.

Seit über 10 Jahren arbeitet die SG Süd/Blumenau nun schon mit verschieden Grundschulen zusammen. Nach den Corona bedingten Einschränkungen bieten wir jetzt wieder mit der Grundschule am Hedernfeld und mit der Lukasgrundschule in der Haderunstr. im Rahmen von „Sport nach 1“ kostenfreies „Spielen mit Hand“ für Grundschüler und Schülerinnen an.

Sponsoren

We Play HandballErimaMINT SolutionsDer Bayernmarkt
Cafe Kustermann