IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Blumenauer Herren empfangen die Bayernligareserve des TSV Friedberg

07.01.2016 - Herren 1

Handball SG Süd/Blumenau Archiv - Blumenauer Herren empfangen die Bayernligareserve des TSV Friedberg

Nachdem die Wuttke / Hauft Truppe erfolgreich ins neue Jahr starten und gerade am Dreikönigstag „BIG POINTS“ im Abstiegskampf gegen den TV Memmingen einfahren konnte, steht nun am kommenden Sonntag den 10.01.2015 / 16:20 Uhr das nächste „4-Punkte-Spiel“ in der heimischen Gaißacherhalle an. Die SG‘ler empfangen die zweite Mannschaft des TSV Friedberg.


Derzeit stehen die Gäste aus Friedberg mit 7:17 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz, dennoch ist es immer sehr schwer sich auf einen Gegner wie die Friedberger einzustellen, denn die zweite Mannschaft gleicht einer Wundertüte.


Die Bayernligareserve des TSV Friedberg hat immer wieder die Möglichkeit von Spieltag zu Spieltag auf die erfahrenen, jungen und spielstarken Spieler der ersten Mannschaften zurück zu greifen. Anders wie bei den SG‘lern können die Gäste in schwierigen Situationen immer zusätzlich auf erfahrene Spieler aus der aktuellen Bayernligamannschaft bauen. Hier sind vor allem die 3-Liga-Erfahrenen Christoph Handelshauser und Patrick Schupp hervorzuheben. Der TSV Friedberg hat zu Beginn der Saison einen Umbruch eingeleitet und viele „junge Wilde“ prägen nun das Bild der zweiten Mannschaft. Gepaart mit eben jenen erfahrenen Akteuren sind die Gäste ein mehr als ernst zu nehmender Gegner und werden den Blumenauer Herren alles abverlangen. TSV Trainer Dieter Braun wird seine Schützlinge perfekt auf diese Partie vorbereiten, was erneut ein spannendes Landesligaspiel erwarten lässt.


Die beiden Trainer Markus Wuttke und Holger Hauft können bis auf den geschäftlich verhinderten Tim Jost aus dem Vollen schöpfen. Zudem sollte die bis hierhin sehr gute Hinrunde das nötige Selbstvertrauen geben um dem TSV Friedberg Paroli bieten zu können. Eines dürfte jedoch sicher sein: Ob mit hoffnungsvollen Talenten oder erfahrene Routiniers, die Gäste werden am Sonntag um 16:20 Uhr Ihr stärkstes Aufgebot ins Feld schicken, um beide Punkte auf der Habenseite verbuchen und den SG‘lern ein Bein stellen zu können. Diese wiederum werden versuchen an die Leistungen der letzten Spiele anzuknüpfen und mit einer geschlossen Teamleistung einen Sieg des TSV Friedberg zu verhindern.


Erneut würden wir uns über die zahlreiche Unterstützung unserer treuen Fans freuen!!!

Die nächsten Spiele

28.09.2021
17:30männliche D JugendSV München LaimFreundschaftsspiel
02.10.2021
10:00männliche C JugendTSV Alling
12:00männliche B JugendMTV 79 München
16:00Herren 2TSV Haar
18:00Herren 1MTSV Schwabing
03.10.2021
14:00Damen 3MTSV Schwabing 3
16:00Damen 2Kirchheimer SC
18:00Damen 1TSV Haar
Informationen zum Hallendienst

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Auf Grund der Corona Pandemie und den damit verbundenen Auflagen können wir dieses Schuljahr leider kein Sportarbeitsgemeinschaften(SAG) mit der Grundschule Am Hedernfeld, der Grundschule an der Blumenauerstr. der Grundschule an der Implerstr. und der Grundschule an der Haderunstr. anbieten. Sobald sich diesbezüglich aber wieder Lockerungen ergeben werden wir den Kontakt mit den Schulen sofort wieder aufnehmen.

„Spielen mit Hand und Ball“ das der BHV zusammen den Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat wurde ein echtes Erfolgsmodel.
Seit über 10 Jahren arbeitet unser Vereine nun schon mit den Grundschulen zusammen. Wir hoffen alle, dass sich die Situation bald wieder normalisiert und „Spielen mit Hand und Ball“ ohne Mundschutz und Sicherheitsabstand auch während der Schulzeit wieder erlaubt ist.

Sponsoren

We Play HandballErimaBodystreetLotto Peter Ehrl
Der Freistaat.deWirtshaus ValleyPhysiotherapie am Sendlinger Tor