IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Hart erkämpfter Auftaktsieg für die Erste

26.09.2017 - Herren 1

Handball SG Süd/Blumenau Archiv - Hart erkämpfter Auftaktsieg für die Erste

Am vergangenen Sonntag konnte die erste Herrenmannschaft der SG Süd/Blumenau den TSV Allach II mit 26:20 besiegen. Mit den geforderten Attributen Leistungsbereitschaft, Leidenschaft und Aggressivität rundeten die Mannen von Coach Wuttke ein außerordentlich erfolgreiches Wochenende der SG Süd/Blumenau ab.


Von der ersten Minute an zeigten beide Mannschaften, dass es heute ein Spiel auf Messers Schneide werden wird. Die Defensivreihen der beiden Kontrahenten schenkten sich nichts und so mussten sich die Allacher wie auch die Südler jedes Tor hart erkämpfen. Neuzugang Alexander Schmidt glänzte als „Balldieb“ und belohnte sich und seine Mitspieler für die intensive Abwehrarbeit mit einem Tempogegenstoß zum zwischenzeitlichen 2:2. In den ersten zwölf Minuten gelang es jedoch keiner Mannschaft sich nachhaltig abzusetzen. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte gewannen die Blumenauer durch ihre aufopferungsvolle Defensivarbeit immer mehr an Souveränität und konnten sich bis zum Pausenpfiff des Schiedsrichterduos Krauss/Stengel eine 13:10 Führung erarbeiten.


Zu Beginn der zweiten Halbzeit schaffte die Allacher Reserve den Anschluss zum 15:14, die Führung aus der 13. Minute gaben die SG´ler jedoch nicht mehr her. In der Folge gelang es dem Gastgeber sich kontinuierlich abzusetzen. Nach der dritten Zeitstrafe gegen den Allacher Jonas Bayerl schien die Gegenwehr der Gäste gebrochen und Shootingstar Adrian Höge machte zwei Minuten vor dem Ende mit seinem Treffer zum 24:19 den Heimsieg klar. Christoph Kautz feierte im Laufe der zweiten Hälfte nach einer Ellenbogenverletzung sein Comeback und glänzte wie in alten Zeiten. Eine geschlossene Mannschaftsleistung bis zur 60. Minute bescherte den Mannen um Routinier Stefan Lattner einen erfolgreichen Saisonstart.


Bei allem Lob das auf die ersten Herren nach der Partie einprasselte, gibt es dennoch etwas zu verbessern. Das leidige Thema Chancenverwertung beschäftigte Headcoach Markus Wuttke bereits in der Vorbereitung intensiv. Beste Chancen wurden liegen gelassen, alleine fünf Siebenmeter fanden nicht den Weg ins Tor. Alles in allem zeigte die Partie, wie intensiv und umkämpft die Bezirksoberligasaison 17/18 werden wird.


Einen Wehrmutstropfen ereilte die ersten Herren schon vor der Partie. Nachwuchstorhüter Miklos Rösmann verletzte sich beim A-Jugend Spiel schwer und wird für unbestimmte Zeit ausfallen. Miki, wir wünschen dir eine schnelle Genesung! #comebackstronger


Es spielten:


Daniel Bautista, Christoph Kautz, Christian Lieb, Stephan Mock, Stefan Lattner, Socrates de Oliviera, Lucas Walter, Alexander Schmidt, Max Reiner, Adrian Höge, Christian Frisch, Michael Denk, Philip Andrews, Rouven Fischer


Die letzten Ergebnisse

HSG München Süd 2männliche D Jugend6:11
weibliche D JugendTSV Sauerlach16:5
SG Lions Handballweibliche C Jugend8:13
männliche C JugendTuS Traunreut7:11
TSV Mindelheimmännliche B Jugend24:13
Herren 1TSV EBE Forst United22:23
Damen 1SV Bruckmühl35:15
Herren 2TSV Milbertshofen 236:24
Damen 2TSV Allach 09 227:25

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Spielen mit „Hand und Ball“, dass der BHV mit dem Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat, wurde ein echtes Erfolgsmodel.

Seit über 10 Jahren arbeitet die SG Süd/Blumenau nun schon mit verschieden Grundschulen zusammen. Nach den Corona bedingten Einschränkungen bieten wir jetzt wieder mit der Grundschule am Hedernfeld und mit der Lukasgrundschule in der Haderunstr. im Rahmen von „Sport nach 1“ kostenfreies „Spielen mit Hand“ für Grundschüler und Schülerinnen an.

Sponsoren

We Play HandballErimaMINT SolutionsDer Bayernmarkt
Cafe Kustermann