IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Derbyniederlage gegen Laim für die Herren 2

14.10.2015 - Herren 2

Handball SG Süd/Blumenau Archiv - Derbyniederlage gegen Laim für die Herren 2

Am vergangenen Sonntag musste sich die SG Süd/Blumenau II dem SV München Laim II mit 23:25 geschlagen geben. Damit bleibt die Truppe um Kapitän Stefan Buresch auch im zweiten Saisonspiel ohne Punkt. Dazu kommt mit Christian Trampler ein weiterer Verletzter, der den Blumenauern in der Hinrunde wohl nicht mehr zur Verfügung stehen wird.


Der Spielbeginn ähnelte dem Großhadern Spiel sehr. Beide Mannschaften taten sich offensiv schwer, auch aufgrund von zahlreichen technischen Fehlern oder Konzentrationsschwächen. Der Spielfluss fehlte nahezu komplett und nur durch starke Einzelaktionen von Oliver Trautmann oder Peter Denk wurden in den ersten 10 Minuten Chancen kreiert. Mitte der ersten Hälfte dann ein weiterer Schockmoment. Torhüter Christian Trampler parierte einen Torwurf von der sechs Meter Linie und stieß mit seinem Gegenspieler zusammen. Beim Aufkommen verdrehte er sich das Knie und wird mit einer Bänderverletzung länger ausfallen. Das Spiel plätscherte in der ersten Halbzeit vor sich hin und beim Stande von 8:10 ging es in die Kabine.


Während der Halbzeitpause versuchten die Trainer ihre Spieler noch einmal wachzurütteln. Das Aufholen des zwei-Tore-Rückstands wäre mit einer deutlichen Leistungssteigerung auf jeden Fall machbar. Hierfür muss die Mannschaft aber endlich ihre Spielstärke in der Offensive zeigen und hinten stabil stehen.


Jedoch verlief die zweite Halbzeit nicht besser. Die Leidenschaft der Spieler war zu spüren, dennoch schaffte man es nicht das Spiel entscheidend zu kippen. Die technischen Fehler konnten ebenfalls nicht abgestellt werden. Etliche Mal wurde das Anspiel zur „schnellen Mitte“ zu Recht abgepfiffen und unzählige Bälle konnten beim Gegenstoß nicht verwertet werden, oder kamen erst gar nicht an. Nach 60 Minuten stand wieder eine zwei Tore Niederlage zu Buche. Ein Sieg wäre allerdings zu jedem Zeitpunkt möglich gewesen. Um in der Bezirksliga Erfolg zu haben müssen sämtliche Fehler abgestellt werden. Die Basis ist da, der nächste Schritt muss aber endlich gemacht werden.


Nun sollen die ersten beiden Punkte kommenden Sonntag in Trudering eingefahren werden.


Es spielten:

C. Trampler, M. Ducksch, R. Nestlinger, J. Wätje, R. Schopf, P. Weidenhammer, V. Terescenco, P. Meyer, O. Trautmann, J. Müller, S. Buresch, P. Denk.

Die letzten Ergebnisse

Damen 2TSV Solln28:14
weibliche B JugendTuS Fürstenfeldbruck25:20
männliche D Jugend 2TSV Ismaning 218:17
Herren 2VfR Garching25:21
Herren 1TSV Vaterstetten25:25
Damen 1TuS Traunreut25:22
männliche A JugendTSV Gilching23:35
männliche C JugendTSV Ismaning24:35
HSG B-one 3Damen 317:13

Die nächsten Spiele

26.10.2019
16:00ESV NeuaubingDamen 3
20:00TSV Allach 09 2Herren 1
27.10.2019
16:00MTSV SchwabingDamen 2
16:00TSV HaarHerren 2
02.11.2019
14:30männliche C JugendSV Anzing
16:00männliche A JugendFC Bayern München
03.11.2019
10:30weibliche B JugendHSG Würm-Mitte 2
14:00Damen 1TSV Allach 09
17.11.2019
11:00männliche D Jugend 2TS Jahn München
Informationen zum Hallendienst

Sport nach 1 für Grundschulkinder

In Zusammenarbeit mit den Grundschulen Am Hedernfeld, der Blumenauer Schule und der Implerschule bieten wir im Schuljahr 2018/19 wieder kostenfrei „Spielen mit Hand und Ball“.

In der Sporthalle der Grundschule in der Implerstr.
Dienstags von 15:30 -16:30 Uhr für Schüler der 2. Klasse

In der Sporthalle der Grundschule Am Hedernfeld
Dienstag von 16:00-17:00 Uhr für Schüler der 1.Klasse
Donnertag von 16:00-17:00 Uhr für Schüler der 2.&3.Klassen

In der Sporthalle der Grundschule an der Blumenauer Str.
Mittwoch von 13:15 – 14:00 Uhr für Schüler der 2. Klasse

Sponsoren

BodystreetLotto Peter EhrlDer Freistaat.deWirtshaus Valley
Physiotherapie am Sendlinger Tor