IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Blumenauer Zweite zu Gast in der Hölle Süd

12.02.2016 - Herren 2

Handball SG Süd/Blumenau Archiv - Blumenauer Zweite zu Gast in der Hölle Süd

Am kommenden Sonntag trifft die zweite Herrenmannschaft der SG Süd/Blumenau auf die zweite Mannschaft des TSV Ismaning. Obwohl man im Hinspiel in der Gaissacher-Halle unglücklich knapp mit 29:30 verlor, hat Ismaning trotzdem die Favoritenrolle inne. Doch die Truppe um die Coaches Habermann/Mentzel ist auch mal für eine Überraschung gut.


Nachdem letztes Wochenende durch Pokalspiele kein Ligabetrieb stattfand, hatte man zwei Wochen Zeit, um nochmal hart zu trainieren. Dies gelang auch streckenweise gut.


Nach dem Sieg gegen das Schlusslicht aus Trudering war zwar die Euphorie groß, jedoch machten die Coaches der Mannschaft schnell klar, dass dieser Sieg ein Pflichtsieg war, sonst hätte man keine Chance auf den Klassenerhalt. Es sollte nicht das selbe Erlebnis geben, wie nach dem Sieg gegen Großhadern, hatte man sich in der Folgewoche gegen Laim zu unkonzentriert agiert.


Der TSV Ismaning, der zurzeit mit 11:15 auf dem 7. Platz rangiert, musste zuletzt drei Spiele ohne Sieg verkraften. Gewann man noch gegen Laim und Trudering, folgten eine 28:34 Heimniederlage gegen PSV München. In der folgenden Woche gab es ein 37:37 in Neuaubing und danach eine weitere Heimniederlage gegen den FC Bayern mit 38:41. Trotz alledem ist der TSV Favorit gegen die abstiegsbedrohten Blumenauer.


Wie bei fast jedem Spiel, ist die Kaderplanung ein großes Problem der Coaches. Durch Urlaub, Krankheit oder Vaterschaften ( Grüße an unserern Kapitän Stefan Buresch und seine Petzi), war die Trainingsbeteiligung nicht perfekt. Erst am Freitag wird bekannt, wer gegen den TSV Ismaning ins Feld zieht.


Im Training wurde viel angriff-orientiert trainiert, was auch relativ gut gelang. Sollte die Mannschaft dies am Sonntag auch auf dem Feld zeigen, könnte der TSV ins Wanken kommen. Wenn auch die eigentlich starke Abwehr der Blumenauer steht, wäre ein Sieg nicht allzu überraschend. Doch mit hätte, wäre und wenn hat noch niemand ein Spiel gewonnen. Es gilt also sich vollkommen auf das Spiel zu konzentrieren und einfach ohne großen Druck zu spielen.


Die Mannschaft würde sich am Sonntag um 18:00 in der auswärtigen Ismaninger Halle freuen, wenn viele lautstarke Fans die zweite Herren der SG Süd/Blumenau unterstützen.

Die letzten Ergebnisse

HSG München Süd 2männliche D Jugend6:11
weibliche D JugendTSV Sauerlach16:5
SG Lions Handballweibliche C Jugend8:13
männliche C JugendTuS Traunreut7:11
TSV Mindelheimmännliche B Jugend24:13
Herren 1TSV EBE Forst United22:23
Damen 1SV Bruckmühl35:15
Herren 2TSV Milbertshofen 236:24
Damen 2TSV Allach 09 227:25

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Spielen mit „Hand und Ball“, dass der BHV mit dem Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat, wurde ein echtes Erfolgsmodel.

Seit über 10 Jahren arbeitet die SG Süd/Blumenau nun schon mit verschieden Grundschulen zusammen. Nach den Corona bedingten Einschränkungen bieten wir jetzt wieder mit der Grundschule am Hedernfeld und mit der Lukasgrundschule in der Haderunstr. im Rahmen von „Sport nach 1“ kostenfreies „Spielen mit Hand“ für Grundschüler und Schülerinnen an.

Sponsoren

We Play HandballErimaMINT SolutionsDer Bayernmarkt
Cafe Kustermann