IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Zweite startet in die neue Saison

15.09.2017 - Herren 2

Handball SG Süd/Blumenau Archiv - Zweite startet in die neue Saison

Nach langer Vorbereitung startet die Zweite Herren in die neue Bezirksliga-Saison. Um 12:30 Uhr ist man zu Gast beim TSV Allach III. Nach verschiedenen Umstellungen, Ab- und Zugängen ist das Saisonziel klar von Trainer Michael Habermann vorgegeben: der Nichtabstieg. Natürlich wäre eine höhere Platzierung wünschenswert, doch dies wird eine schwere Aufgabe.


Mit Phillip Andrews, Lukas Walter und Max Rainer verlassen drei Stützen der letzten Saison die Zweite in Richtung der ersten Herrenmannschaft, was Trainer Habermann mit Stolz sieht. Stefan Lattner zieht es ebenfalls nach einem Jahr wieder zurück in die Erste. Oliver Trautmann kehrt zurück nach Berlin und hat ebenfalls ein Loch in der Mannschaft hinterlassen.


Matthias Krause aus der Ersten, Johannes Müller aus der Dritten und Oliver Meier sollen diese Lücken möglichst gut schließen und verstärken von nun an die Zweite Herren. Auch Christian „Meier“ Haub kehrt in die Mannschaft zurück und sorgt für stabile Abwehr und knallharte Sperren auf der Kreisposition. Mit Markus Wuttke hat die Zweite nun einen neuen Co-Trainer, der die Mannschaft sicher nochmal eine oder mehrere Stufen weiterbringen kann und Michael Habermann tatkräftig unterstützt.


Die Vorbereitung wurde durch Urlaub und Verletzung oft erschwert, doch befindet sich die Zweite in guter Kondition und hat sich schweißtreibend auf die Saison vorbereitet. Zusammen mit der Ersten wurde hart trainiert, das Prunkstück Abwehr wurde gepflegt und die Spielzüge verfeinert, so soll es auch in den Spielen zum Erfolg führen.


Mit dem TSV Allach III wartet gleich zu Beginn eine Wundertüte auf die Mannen der SG. Obwohl es gegen die dritte Mannschaft des TSV geht, ist die Mannschaft keinesfalls zu unterschätzen, weiß doch keiner genau, wer beim Gegner auflaufen wird. Eine stabile Abwehr und ein schneller Tempowechsel zeichnet die Allacher aus und die Männer um Kapitän Stefan Buresch müssen ebenso schnell handeln, um dem TSV die Stirn zu bieten.


Keine Frage, die Saison wird hart, doch ist der Nichtabstieg mehr als machbar. Aber nur wenn jeder voll bei der Sache und im Training ist. Auch die Zweite freut sich immer über zahlreiche Unterstützung der Fans.

Die letzten Ergebnisse

SG SHV/UHC SalzburgHerren 122:22
FC Bayern MünchenDamen 224:18
Damen 3SV Bruckmühl 215:22
SHC SalzburgDamen 125:31
FC Bayern München 2Herren 226:26
TS Jahn Münchenmännliche A Jugend29:30
SG Schwabing/1880 2männliche C Jugend39:32
weibliche B JugendHSG Würm-Mitte 228:22
männliche D Jugend 2TSV Ismaning 218:17

Die nächsten Spiele

16.11.2019
15:00TSV Milbertshofen 2Damen 3
17.11.2019
11:00männliche D Jugend 2TS Jahn München
11:30TV Bad Tölzweibliche B Jugend
12:30männliche C JugendTS Jahn München
14:00männliche A JugendSV Bruckmühl
16:00Damen 1TS Jahn München
18:00Herren 1TSV EBE Forst United
20:00Herren 2MTSV Schwabing
24.11.2019
15:30Damen 2TSV Milbertshofen
Informationen zum Hallendienst

Sport nach 1 für Grundschulkinder

In Zusammenarbeit mit den Grundschulen Am Hedernfeld, der Blumenauer Schule und der Implerschule bieten wir im Schuljahr 2018/19 wieder kostenfrei „Spielen mit Hand und Ball“.

In der Sporthalle der Grundschule in der Implerstr.
Dienstags von 15:30 -16:30 Uhr für Schüler der 2. Klasse

In der Sporthalle der Grundschule Am Hedernfeld
Dienstag von 16:00-17:00 Uhr für Schüler der 1.Klasse
Donnertag von 16:00-17:00 Uhr für Schüler der 2.&3.Klassen

In der Sporthalle der Grundschule an der Blumenauer Str.
Mittwoch von 13:15 – 14:00 Uhr für Schüler der 2. Klasse

Veranstaltungen

Sponsoren

BodystreetLotto Peter EhrlDer Freistaat.deWirtshaus Valley
Physiotherapie am Sendlinger Tor