IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Trotz starker Abwehrleistung wieder keine Punkte

29.10.2019 - Damen 3

Handball SG Süd/Blumenau News - Trotz starker Abwehrleistung wieder keine Punkte

Nachdem letzten doch irgendwo knapp verlorenen Spiel gegen die Mannschaft von B-ONE, gingen die Damen 3 der SG Süd/Blumenau am Samstag den 26.10.2019 mit hohen Erwartungen in das Spiel gegen den ESV Neuaubing. Um sich mit einer vollen, motivierten Bank die ersten offiziellen Punkte dieser Saison zu sichern.


Nach drei Minuten fiel das erste Tor der Partie und es stand 0:1 für die SG Süd/Blumenau. Der erste Schritt war geschafft. Jedoch liefen die nächsten zehn Minuten des Spiels nicht ganz nach dem Geschmack der SGlerinnen. Die Mädels vom ESV Neuaubing konnten ihre Führung auf 5:1 ausbauen. Davon waren drei 7m-Tore und ein Angriff konnte gleich mal gefühlte fünf Minuten dauern, da es in dieser Partie wohl kein Zeitspiel gab. Nach einer kurzen Auszeit kam eine Abwehrumstellung von Blumenau, Alexa nahm die starke „16“ vom ESV mit Manndeckung raus. Das Angriffsspiel des ESV Neuaubing aufgebaut auf die Nummer 16, war somit ausgehebelt. Der Rest der Mädels machte den Gegnerinnen das Leben schwer und kämpfte in der Abwehr was das Zeug hielt. Durch die famose Abwehrleistung konnten die SGlerinnen bis zur Halbzeit auf 6:5 rankommen.


Nach der Halbzeit kam dann leider nach fünf Minuten der Einbruch bei den Mädels von der SG Süd/Blumenau. Die Abwehr stand immer noch gut, jedoch war der Angriff überhastet und der Abschluss wurde viel zu früh gesucht. Somit konnten die Gegnerinnen ihre Führung auf 13:7 ausbauen. Doch dann kam die Stunde der Halbspielerinnen der SG, sie schafften es mit 4 Toren aus dem Rückraum in 4 Minuten wieder ein bisschen näher ranzukommen und verkürzten den Abstand auf 15:12. Das Spiel wurde immer spannender auf die letzten Minuten. Die Damen 3 waren in der 55 Minuten auf zwei Tore an den ESV rangekommen und es stand 16:14. War der Sieg noch in Reichweite?
Leider hatten die Gegnerinnen hinten raus noch mehr Kraft und Glück und konnten den Sieg mit 19:15 Endstand nach Hause bringen.


Trotz allem eine super Leistung der SGlerinnen mit einer starken Abwehr und leider viel Pech bei den Abschlüssen im Angriff. Die nächste Chance auf die ersten Punkte steht gleich am Sonntag wieder an beim Heimspiel gegen den VfR Garching. Da sollten wir es dann endlich schaffen unser ganzes Potential zu zeigen und den Sieg zu holen!

Die letzten Ergebnisse

TuS Fürstenfeldbruck 2männliche C Jugend30:16
SB Chiem. TraunsteinHerren 126:29
TuS TraunreutDamen 125:15
PSV München 2Damen 225:21
PSV Münchenmännliche D Jugend12:23
HSG München WestDamen 316:16
Herren 2HSG München West19:18

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Auf Grund der Corona Pandemie und den damit verbundenen Auflagen können wir dieses Schuljahr leider kein Sportarbeitsgemeinschaften(SAG) mit der Grundschule Am Hedernfeld, der Grundschule an der Blumenauerstr. der Grundschule an der Implerstr. und der Grundschule an der Haderunstr. anbieten. Sobald sich diesbezüglich aber wieder Lockerungen ergeben werden wir den Kontakt mit den Schulen sofort wieder aufnehmen.

„Spielen mit Hand und Ball“ das der BHV zusammen den Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat wurde ein echtes Erfolgsmodel.
Seit über 10 Jahren arbeitet unser Vereine nun schon mit den Grundschulen zusammen. Wir hoffen alle, dass sich die Situation bald wieder normalisiert und „Spielen mit Hand und Ball“ ohne Mundschutz und Sicherheitsabstand auch während der Schulzeit wieder erlaubt ist.

Sponsoren

BodystreetLotto Peter EhrlDer Freistaat.deWirtshaus Valley
Physiotherapie am Sendlinger Tor