IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Minis und E-Jugend mit tollen Turnieren

26.02.2019 - Kinderhandball

Handball SG Süd/Blumenau News - Minis und E-Jugend mit tollen Turnieren

Minis: Auswärtsturnier in Neuperlach


Zum 2. Mal in diesem Jahr durften unsere Minis zum Turnier. Diesmal in der schönen Halle vom SVN München e.V., wie immer waren 4 Spiele auszufechten.


Der erste Gegner war der Gastgeber Neuperlach, der zweite PSV, dann folgten Ebersberg und schließlich Allach. Insgesamt konnten wir drei Spiele gewinnen, die letzten beiden, auch dank einer hervorragenden Torhüterleistung, sogar ziemlich deutlich.


Nachdem in den ersten beiden Spielen nur Jonas und Timo Tore warfen, konnten sich in den beiden letzten Spielen Jannik und Felix in die Torschützenliste eintragen. Auch Maxi, Linnea und Melina warfen ein paar Mal kräftig aufs Tor.


Bei unseren nächsten Spielen am 31.03. in der heimischen Gaißacher Halle kommt dann bestimmt noch der ein oder andere Treffer dazu.


 


Männliche E-Jugend: Fast hätten wir unser Ziel erreicht.


Mit 14 Spielern standen wir am Sonntag um 8:30 Uhr in der Sporthalle in Ismaning wieder mit dem Vorsatz alle vier Spiele zu gewinnen. Schon das erste Spiel gegen dem MTV 79 München erforderte unsere ganze Konzentration, denn schon nach vier Minuten lagen wir 0:3 in Rückstand. Aber dann ging ein Ruck durch die Mannschaft. Jeder übernahm konsequent seine Deckungsarbeit und so konnten viele Bälle schon an der Mittellinie abgefangen werden. Wir holten Tor um Tor auf und gewannen das Spiel letztlich mit 8:5.


Ein Spiel Pause und dann ging es weiter gegen den Gastgeber aus Ismaning, die gleich mit zwei Mannschaften an dem Spielfest teilnahmen. Diesmal passten die Jungs gleich von Beginn an besser auf und gaben das Spiel nie aus der Hand. 14 Tore in 17 Minuten so eine gute Trefferquote hat nicht mal die Nationalmannschaft.


So wollten wir auch unbedingt das wichtige dritte Spiel gewinnen. Unser Torwart Julian stand sicher zwischen den Torpfosten, die Manndeckung klappte auch immer besser und jetzt noch die Torquote wie beim letzten Spiel, dann schaffen wir auch das Spiel gegen die HSG München West. So war dann auch und die Jungs feierten ein 9:4.


Sollten es und diesmal wirklich gelingen alle vier Spiele zu gewinnen? Das letzte Duell war ging gegen die zweite Mannschaft aus Ismaning. Aber diese Ismaninger Truppe machte es uns nicht so einfach wie die anderen Teams. Nur 5 Tore konnten wir erzielen und das waren für einen Sieg dann doch zu wenige (5:7). Trotz der Enttäuschung über das verlorene Spiel haben die Jungs in allen vier Spielen eine super Leistung gezeigt. Und diese 14 Jungs, die in Ismaning dabei waren, werden bald schon unsere neuen D-Jugend sein. Für die geht es dann in den Osterferien ins Trainingscamp, um sich auf die Qualifikationsturniere im Mai vorzubereiten.


Mit dabei waren: Julian (im Tor), Leo R., Marco, Josua, Joans B., Jonas St., Christopher, Patrick, Jonas K., Moritz, Leo H., Ferdinand, Henri und Giacomo


 

Die letzten Ergebnisse

TuS Fürstenfeldbruck 2männliche C Jugend30:16
SB Chiem. TraunsteinHerren 126:29
TuS TraunreutDamen 125:15
PSV München 2Damen 225:21
PSV Münchenmännliche D Jugend12:23
HSG München WestDamen 316:16
Herren 2HSG München West19:18

Jugendtraining wieder erlaubt

Einteilung der Trainingsgruppen bis Ende April.

Uhrzeit jeweils 17:00 bis 18:30.

Hartplatz Sporthalle Gaißacherstr.
TagGruppeTrainer
DiKinder Jahrgang 2010 und jüngerI. Rauscher
DiJungen Jahrgang 2008/09J. Rendulic
DoJungen Jahrgang 2007H. Kupka

Hartplatz Grundschule am Hedernfeld
TagGruppeTrainer
MoJungen Jahrgang 2008/09J. Rendulic
DiJungen Jahrgang 2007I. Krämer
DoKinder Jahrgang 2010 und jüngerB. Denk

Die Trainer sind Ansprechpartner für Eltern und Kinder und sind für die Einhaltung der Corona Vorgaben verantwortlich

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Auf Grund der Corona Pandemie und den damit verbundenen Auflagen können wir dieses Schuljahr leider kein Sportarbeitsgemeinschaften(SAG) mit der Grundschule Am Hedernfeld, der Grundschule an der Blumenauerstr. der Grundschule an der Implerstr. und der Grundschule an der Haderunstr. anbieten. Sobald sich diesbezüglich aber wieder Lockerungen ergeben werden wir den Kontakt mit den Schulen sofort wieder aufnehmen.

„Spielen mit Hand und Ball“ das der BHV zusammen den Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat wurde ein echtes Erfolgsmodel.
Seit über 10 Jahren arbeitet unser Vereine nun schon mit den Grundschulen zusammen. Wir hoffen alle, dass sich die Situation bald wieder normalisiert und „Spielen mit Hand und Ball“ ohne Mundschutz und Sicherheitsabstand auch während der Schulzeit wieder erlaubt ist.

Sponsoren

BodystreetLotto Peter EhrlDer Freistaat.deWirtshaus Valley
Physiotherapie am Sendlinger Tor